Archive
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

RRX und National Express beim NRW Tag in Essen

Köln, 31.08.2018 (BA/gm)
Beim NRW-Tag am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September 2018, wird ein RRX-Zug am Gleis 5 des Essener Hauptbahnhofs Station machen. Auf dem Essener Bahnhofsvorplatz gibt es zusätzliche Informations-und Gesprächsangebote zum Thema RRX. Das Unternehmen National Express ist an beiden Tagen im Betriebszelt vor Ort, um Karrieremöglichkeiten im Rahmen des RRX-Betriebs vorzustellen. National Express übernimmt im Juni und Dezember 2019 zwei Linien von der Deutschen Bahn und sucht primär Unterstützung in Form von Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführern. 

„Als junges, zukunftsorientiertes und international aufgestelltes Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern vielseitige und spannende Tätigkeitsfelder.“, sagt Geschäftsführer Marcel Winter und führt weiter aus: „Besonders für Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführer, die auf den Linien RE 5, RE 6 und RE 4 die RRX Züge fahren werden, bieten wir weiterhin den wohnortnahen Einsatz sowie vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Neben der Arbeit in der Betriebsleitzentrale und der Disposition steht u. a. auch die Weiterbildung zum Ausbildungstriebfahrzeugführer im Raum.“

Interessierte sind herzlich eingeladen und können an Gleis 5 an beiden Tagen zwischen 10 und 18 Uhr einen RRX-Zug besichtigen und schon einmal vor der offiziellen Betriebsaufnahme Probe sitzen. Rund 200 Sitzplätze mehr als in herkömmlichen Regionalzügen stehen im RRX zur Verfügung. Ebenerdige Ein- und Ausstiege vereinfachen es allen Fahrgästen, den Regionalverkehr auf der Schiene zu nutzen. Ein frei zugängliches WLAN in den Zügen sowie speziell beschichtete Außenfenster für besseren Mobilfunkempfang machen das Surfen und Arbeiten unterwegs flexibler. Auflademöglichkeiten für Smartphones und Laptops bietet der RRX mit Steckdosen zwischen den Sitzen.

Job-Interessenten rund um den RRX finden National Express am 1. und 2. September 2018 von 10 bis 18 Uhr im Betriebszelt auf dem Bahnhofsvorplatz in Essen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.