Archive
Juni 2020
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Fahrplanänderungen zwischen Potsdam Hbf und Griebnitzsee

Am Mittwoch Bombenentschärfung zwischen Griebnitzsee und Potsdam Hauptbahnhof

Berlin, 09.10.2018 (BA/gm)
Am morgigen Mittwoch (10. Oktober 2018) fahren wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe ab ca. 9.30 Uhr keine Züge zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Griebnitzsee. Der Hauptbahnhof Potsdam befindet sich nicht im Sperrkreis und kann von Zügen aus Richtung Potsdam Charlottenhof angefahren werden. Die Dauer der Bombenneutralisierung kann nicht benannt werden. Die DB geht von einem Ende gegen ca. 13.30 Uhr aus. 

Die Züge der Linie RE1 aus/in Richtung Magdeburg werden zwischen Berlin Charlottenburg und Werder (Havel) über Golm (Zusatzhalt) umgeleitet. In Golm besteht Anschluss zu den Zügen der RB21/22. Durch die Umleitung können sich die Züge um ca. + 10 Minuten verspäten. Die Verkehrshalte in Berlin Wannsee, Potsdam Hbf, Potsdam Charlottenhof und Potsdam Park Sanssouci entfallen.

Die Züge der Linie RE 1 aus/in Richtung Brandenburg werden zwischen Werder/Havel und Berlin Ostbahnhof werden über Saarmund und Berlin Schönefeld (ohne Zusatzhalte) umgeleitet. Die Verkehrshalte in Berlin Alexanderplatz, Friedrichstraße, Hauptbahnhof, Zoologischer Garten, Charlottenburg, Wannsee, Potsdam Hauptbahnhof, Charlottenhof und Park Sanssouci entfallen.

Fahrgäste werden gebeten auch die S-Bahn zwischen Berlin Charlottenburg und Potsdam Babelsberg zu nutzen.

Aktuelle Informationen sind unter www.bahn.de/aktuell zu finden. Fragen zum Regionalverkehr beantwortet auch der Kundendialog der DB Regio AG Berlin/Brandenburg unter (0331) 235-6881.

RB Linie 20 (Hennigsdorf – Potsdam)
Züge verkehren planmäßig nach/von Potsdam Hbf, es bestehen keine Einschränkungen

RB Linie 23 (Michendorf – Potsdam)
Züge verkehren planmäßig nach/von Potsdam Hbf, es bestehen keine Einschränkungen

Von den Einschränkungen ist auch die S-Bahn Berlin betroffen:
Am morgigen Mittwoch wird der S-Bahnverkehr zwischen den Bahnhöfen Potsdam Babelsberg und Potsdam Hauptbahnhof ab ca. 9.30 Uhr unterbrochen. Die Linie S7 (10-min-Takt), verkehrt nur zwischen Ahrensfelde und Potsdam Babelsberg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Letzte Züge der S7: Potsdam Hbf an 9.15 Uhr bzw. Potsdam Hbf ab 9.20 Uhr.

Reisende können sich im Einzelnen auf https://sbahn.berlin/fahren/ oder beim S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 297-43333 informieren.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.