Archive
September 2021
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Erhebliche Auswirkungen auf Bahnverkehr

Merseburg, 12.11.2018 (BA/gm)
Am vergangenen Freitag (09. November 2018) bemerkte ein Reisender, der sich auf dem Bahnhof Merseburg befand, um 19.30 Uhr einen herrenlosen Koffer auf Bahnsteig 1 und informierte die Landespolizei. Diese setzte die zuständige Bundespolizei über den Sachverhalt in Kenntnis. Kurz darauf trafen sowohl Streifen der Landes-, als auch der Bundespolizisten am Ereignisort ein. 

Da kein Eigentümer ermittelt werden konnte und auch mehrmalige Ausrufe erfolglos blieben, räumten die Bundespolizisten um 19.54 Uhr den gesamten Bahnhof und sperrten ihn ab. Es wurden Spezialkräfte der Bundespolizei angefordert, die den Koffer anschließend röntgten und im Nachgang die Ungefährlichkeit des Gepäckstückes und des Inhaltes feststellten.In dem Koffer befanden sich lediglich diverse Wäschestücke. Die Sperrung konnte um 21.50 Uhr aufgehoben werden.

Allerdings hatte der Polizeieinsatz erhebliche Auswirkungen auf den Bahnverkehr: Es waren 21 Züge mit insgesamt 1727 Minuten Verspätungen von der Sperrung betroffen. Es wurden ein Nahverkehrszug sowie sechs Güterzüge umgeleitet. Zudem kam es im Nahverkehr zu drei Voll- und zwei Teilausfällen.

Aufgrund des aktuellen Sachverhaltes appelliert die Bundespolizei erneut an alle Fahrgäste, das eigene Reisegepäck immer im Blick zu behalten, bei sich zu führen und ganz besonders darauf zu achten. Neben einem möglichen Gepäckdiebstahl kann es sonst auch zu solch einem großen Polizeieinsatz mit erheblichen Auswirkungen unter finanziellen Regressnahmen des Verursachers kommen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.