Archive
Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Rekord: Fast 180.000 Straßenbahn-Fahrgäste im Jahr 2018!

Naumburg, 12.01.2019 (BA/gm)
Die Naumburger Straßenbahn hat im vergangenen Jahr im Linienverkehr 178.600 Fahrgäste befördert (Vorjahr 152.500). Das bedeutet eine Steigerung um siebzehn Prozent und ergibt durchschnittlich 489 Fahrgäste pro Tag (Vorjahr 418). Auch die gebuchten Sonderfahrten für Gruppen haben zugenommen, so dass gesamt sogar die Zahl von rund 181.000 Fahrgästen erreicht wird. Die Straßenbahner freuen sich sehr über das Erreichen dieser Zahlen. Denn schon im Vorjahr lag die Steigerung bei dreizehn Prozent. Und vor drei Jahren war man noch stolz auf die knapp überschrittene Zahl von 100.000 Fahrgästen im gesamten Jahr 2015. 

Für diesen Anstieg gibt es mehrere Gründe: Seit gut einem Jahr fahren die Bahnen bis zur neuen Endstelle „Salztor“; diese Streckenverlängerung um 440 Meter ist am 1. Dezember 2017 eröffnet worden und wird wesentlich besser angenommen als erwartet. Und seit dem 15. September 2018 stehen die Bahnen am Hauptbahnhof wieder direkt vor dem Bahnhofgebäude, auf dem Aachener Platz; diese Streckenverlängerung um 90 Meter macht die Bahnen für Gäste besser sichtbar und trägt auch zum guten Ergebnis bei. Zudem bieten die Regionalexpress-Züge ab Naumburg in vier Richtungen gute Anschlüsse: nach Leipzig, nach Halle, nach Weimar – Erfurt und nach Jena – Saalfeld. Weiterhin werden die Fahrscheine des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds (MDV) auch in der Straßenbahn anerkannt; dieses Angebot erfreut sich immer noch wachsender Beliebtheit.

Seit der Wieder-Inbetriebnahme der Straßenbahn am 30. März 2007 hat sie sehr exakt 1.250.000 Fahrgäste befördert, also eineinviertel Million.

Auch für dieses Jahr rechnen die Straßenbahner mit weiter leicht steigenden Zahlen. Zum einen dank der steigenden Touristenzahl in der Region aufgrund der wachsenden Bekanntheit des Naumburger Doms (Eintrag in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbestätten am 1. Juli 2018), zum anderen dank des Rabatts auf Fahrscheine für übernachtende Touristen mit der Kurkarte für Naumburg, Freyburg, Bad Kösen, Bad Bibra und Bad Sulza.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.