Archive
März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Weiterhin Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zwischen Köln und Koblenz

Streckensperrung zwischen Rhöndorf und Linz bleibt bestehen • Arbeiten im Bahnhof Unkel gehen weiter • planmäßige Bauarbeiten am Wochenende für S 13

Frankfurt a. M., 08.02.2019 (BA/gm)
Wegen eines Feuerwehreinsatzes an einem Güterzug eines privaten Eisenbahnverkehrsunternehmens im Bahnhof Unkel musste die Strecke Köln—Troisdorf—Linz—Neuwied—Koblenz zwischen Rhöndorf und Linz(Rhein) für den Zugverkehr gesperrt werden. Züge des Fernverkehrs werden über die Strecke Köln—Bonn—Remagen umgeleitet. Es kommt zu einzelnen Zugausfällen im Fernverkehr zwischen Koblenz und Köln. 

Noch bis zum morgigen Samstagmittag (9. Februar 2019) beginnen und enden Züge des Regional- und Nahverkehrs der Linien RE 8 und RB 27 aus Richtung Mönchengladbach in Rhöndorf. Aus Richtung Koblenz enden und beginnen die Züge in Linz(Rhein). Zwischen Rhöndorf und Linz(Rhein) hat die DB einen Pendelverkehr mit Bussen eingerichtet.

Aufgrund von Ausbauarbeiten für die S 13 müssen die Züge der Linien RE 8 und RB 27 im Zeitraum von Samstagmittag, 09.02.2019 bis Montag, 11.02.2019 zwischen Troisdorf und Bonn-Beuel in beiden Fahrtrichtungen ausfallen. Als Ersatz werden in dieser Zeit die Busse zwischen Linz(Rhein) und Rhöndorf nach Troisdorf verlängert.

Der Bahnhof Friedrich-Wilhelmshütte kann von den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht angefahren werden und muss daher leider als Halt während der Ausbauarbeiten entfallen.

Planmäßig fallen aufgrund der Ausbauarbeiten für die S 13 zwischen Montag, 11. Februar, und Samstag, 16. Februar 2019, sowie vom 18. Februar bis 21. Februar 2019 die Züge der Linie RE 8 aus. Fahrgäste können die Züge der Linie RB 27 nutzen. Sie verkehren in leicht geänderten Fahrzeiten. Zusätzlich werden in den Hauptverkehrszeiten Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt.

Fahrgäste werden gebeten, sich kurz vor der Fahrt über ihre Zugfahrt im DB-Navigator oder im Internet unter www.bahn.de zu informieren. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per DB StreckenagentApp oder über Twitter.

Es ist davon auszugehen, dass die Instandsetzungsarbeiten bei Unkel über das Wochenende andauern.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.