Archive
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Nach Hakenkreuz-Schmierereien

Tatverdächtiger greift Bundespolizisten mit Kopfstößen und Tritten an

Dortmund/Essen, 10.04.2019 (BA/gm)
Am heutigen Mittwochmorgen (10. April 2019) beschmierte ein 22-Jähriger eine S-Bahn mit Hakenkreuzen und anderen Geschmacklosigkeiten. Bei seiner Festnahme griff er Bundespolizisten mit Kopfstößen und Tritten an.

Gegen 01:30 Uhr hatte im Dortmunder Hauptbahnhof der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn Einsatzkräfte der Bundespolizei auf den 22-jährigen Mann aufmerksam gemacht. Dieser hielt sich in einem Zug auf und hatte mittels eines Lackstifts ein Hakenkreuz, einen am Galgen hängenden Davidsstern und diverse andere Schriftzeichen an die Zugverkleidung geschmiert. 

Als Bundespolizisten den Essener ansprachen, flüchtete dieser sofort. Im Rahmen seiner Festnahme leistete er erheblich Widerstand, indem er versuchte, einen Bundespolizisten mit Kopfstößen zu verletzen. Einen weiteren Beamten versuchter er mehrfach zu treten.

Gefesselt wurde er zur Wache gebracht. Auch dort beruhigte sich der 22-Jährige nicht, so dass nur unter erheblicher Gegenwehr die Fingerabdrücke des Esseners genommen werden konnten.

Auf Grund seiner anhaltenden Aggressivität wurde er später in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Die Bundespolizei leitete gegen den Essener ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ein.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.