Archive
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Wiener Lokalbahnen eröffnen 1. easymobil-Station in Griesfeld

Mobilität neu gedacht – viele Verkehrs- und Serviceangebote in einer Station

Wien, 25.04.2019 (BA/gm)
Die Wiener Lokalbahnen erweitern gemeinsam mit diversen Partnern das Mobilitäts- und Serviceangebot rund um die Badner-Bahn-Haltestelle Griesfeld in Wiener Neudorf. An der direkt angrenzenden und neu entstandenen easymobil-Station stehen ab sofort neben dem öffentlichen Verkehr auch E-Car- und Bike-Sharing, Fahrradboxen, eine E-Ladesäule sowie eine Supermarkt-Abholbox zur Verfügung. Diese moderne Station verbindet mehrere Mobilitätsangebote und praktische Services miteinander. Mit Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und zahlreichen Partnern eröffnete Monika Unterholzner, Geschäftsführerin der Wiener Lokalbahnen, die neue easymobil-Station am 24. April 2019. 

„Gemeinsam mit unseren Partnern im Öffentlichen Verkehr legen wir großen Wert darauf, Pendlerinnen und Pendlern möglichst hohe Qualität zu bieten. Das gilt von der ersten bis zur letzten Meile – vom Außerhausgehen bis zum Heimkommen. Die easymobil-Station in Griesfeld kann dabei Vorbild für viele andere Bahnhöfe und Haltestellen im Land sein. Sharing-Stationen, Radboxen und Co. laden dazu ein, möglichst umweltfreundlich unterwegs zu sein. Mit der geplanten Abholbox lassen sich unnötige Fahrten vermeiden und der Komfort für die ÖV-Nutzer erhöhen“, so NÖ-Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko im Zuge der Eröffnung der neuen easymobil-Station.

„Immer mehr Menschen kombinieren unterschiedliche Verkehrsmittel für ihre täglichen Wege. Mit der neuen easymobil-Station reagieren wir auf dieses veränderte Mobilitätsverhalten und erleichtern den Alltag unserer Fahrgäste, der Anrainerinnen und Anrainer in Griesfeld, aber auch der Angestellten der umliegenden Betriebe“, ergänzt Monika Unterholzner, Geschäftsführerin der Wiener Lokalbahnen.

Umfangreiches Angebot: vom Leih-Auto bis zur Supermarkt-Abholbox
Durch die neue easymobil-Station ermöglichen die Wiener Lokalbahnen, schnell und bequem zwischen dem öffentlichen Verkehr und Sharing-Angeboten zu wechseln. Neben der Badner Bahn hält auch die Buslinie 360 der Wiener Lokalbahnen in Griesfeld. Zusätzlich sind auch praktische Services in die Station integriert, die den Alltag der Nutzer erleichtern. Das E-Car-Sharing von ECARREGIO bietet sich perfekt für einen Wochenendausflug an. Nach der Fahrt wird das Auto wieder am ursprünglichen Standplatz abgestellt. Die Sharing-Fahrräder von nextbike eignen sich besonders für Radausflüge oder schnelle Erledigungen in der Umgebung.

Für Personen, die mit dem eigenen Fahrrad unterwegs sind, stehen überdachte Radabstellplätze sowie abschließbare und mietbare Fahrradboxen der Gemeinde Wiener Neudorf zur Verfügung. Für kleine Services vor Ort bietet sich eine Radservicestation mit Luftpumpe, Fahrradständer und unterschiedlichem Werkzeug zur Selbstbedienung an. In der easymobil-Station gibt es auch eine Ladestation für Elektroautos, betrieben von Wien Energie. Praktische Services, wie die INTERSPAR-Abholbox oder gratis WLAN in der Station runden das neue Angebot ab. Fahrgäste der Badner Bahn bestellen vorab ihren Einkauf online bei INTERSPAR und wählen die Abholzeit so, dass sie direkt am Nachhauseweg den bestellten Einkauf aus der INTERSPAR-Box mitnehmen.

Maßgeschneiderte Mobilität auch für Anrainer und Unternehmen
Nicht nur Fahrgäste der Badner Bahn profitieren vom neuen Angebot der easymobil-Station, sondern auch Anrainer der nahen Wohnanlage Anningerpark und die Mitarbeiter der umliegenden Betriebe. Das Industriezentrum NÖ Süd ist mit über 11.000 Arbeitsplätzen das größte seiner Art in Österreich und schließt unmittelbar an die erst vor kurzem modernisierte Badner-Bahn-Haltestelle Griesfeld an.

Mit dem neuen Angebot können zum Beispiel Beschäftigte im Industriezentrum NÖ Süd staufrei und rasch mit der Badner Bahn anreisen. In der easymobil-Station nehmen sie ihr Fahrrad aus der gemieteten Fahrradbox und radeln damit in wenigen Minuten in die Arbeit. Anrainer können leichter auf das Zweitauto verzichten und nutzen stattdessen die Mobilitätsangebote der easymobil-Station, etwa für einen Ausflug in Grüne mit dem E-Auto.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.