Archive
Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Drei Promille: Mann attackiert DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter

Hamburg, 27.04.2019 (BA/gm)
Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei hat ein betrunkener Mann (m.26) am 25.04.2019 gegen 22.00 Uhr einen DB-Mitarbeiter am Bahnhof Bergedorf attackiert. Der Beschuldigte beschimpfte zuvor grundlos Passanten im Bereich einer Terrasse an einem Grill und Backshop.

Ein DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter wies den Mann auf sein Fehlverhalten hin. Der Beschuldigte reagierte umgehend aggressiv und versuchte mit einem Bistrotisch auf den DB-Mitarbeiter einzuschlagen. 

Der Angriff konnte abgewehrt werden; nachdem der Beschuldigte erneut versuchte den Geschädigten zu attackieren wurde er kontrolliert zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen alarmierter Bundespolizisten vor Ort fixiert.

Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten verhielt sich der Mann äußerst aggressiv und renitent. Mit einem Streifenwagen wurde der Beschuldigte gefesselt zum Bundespolizeirevier am Hauptbahnhof verbracht.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,07 Promille. Ein Arzt stellte anschließend die Gewahrsamsfähigkeit des Beschuldigten fest. Später wurde der polnische Staatsangehörige in die sichere Obhut eines Freundes übergeben und konnte die Wache wieder verlassen.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet; an dem Einsatz war auch eine Funkstreifenwagen-besatzung der Polizei Hamburg beteiligt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.