Archive
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Frischzellenkur: Hannovers erste Stadtbahnen leuchten in frischem Grün

Hannover, 09.06.2019 (BA/gm)

Frischzellenkur

Um die steigende Zahl an Fahrgästen auch künftig bewältigen zu können, hat der Aufsichtsrat der ÜSTRA Ende letzten Jahres beschlossen, bis zu 40 Stadtbahnen der ersten Generation vom Typ TW 6000 aufarbeiten und rundum erneuern zu lassen. Das erste Fahrzeug, das diese Frischzellenkur erhalten hat, wurde am vergangenen Freitag in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. 

Im Innenraum wurden dazu alle beweglichen Teile des Wagens wie Haltestangen und Sitze ausgebaut, aufgearbeitet und neu lackiert. Als Leuchtmittel im Fahrgastraum wurden die klassischen Leuchtstoffröhren gegen moderne LED getauscht. Der Wagen wurde grundlegend gereinigt und der Boden aufgearbeitet, ebenso wie die Klapptrittstufen. Außerdem erhalten die Fahrzeuge neue Bordrechner. Alle Fenster und Fenstergummis – oftmals durch Vandalismus beschädigt – wurden durch neue ersetzt.

Auch von außen wurde der TW 6000 überarbeitet. Der alte Lack wurde komplett entfernt und das Fahrzeug neu lackiert – natürlich im typischen ÜSTRA Grün das jetzt wieder wie neu strahlt.

Ab 1974 wurden 260 TW 6000 nach Hannover geliefert. Geplant ist, nun die jüngsten von ihnen schrittweise aufzuarbeiten. Damit schließt das Unternehmen auf wirtschaftlich vertretbare Weise die Lücke an Fahrzeugen, bis voraussichtlich Mitte der 20er Jahre die nächste Fahrzeuggeneration TW 4000 in den Betrieb geht.

Den ersten „neuen“ TW 6000 können die Hannoveraner am Pfingstsonntag und Pfingstmontag kostenlos in Augenschein nehmen. Die Schnupperfahrten werden am 9. und 10. Juni von 10 bis 18 Uhr angeboten, der Ein- und Ausstieg ist an den Haltestellen Hauptbahnhof ZOB; Hauptbahnhof/Rosenstraße; Steintor (oberirdisch) und Goetheplatz möglich. Im Fahrzeug gibt es Informationen über die Geschichte der ersten Stadtbahn und die Aufarbeitung.

Für die Schnupperfahrten gilt folgender Fahrplan:

  • Abfahrt ZOB: 13 – 33 – 53
  • Abfahrt Hbf/Rosenstraße: 14 – 34 – 54
  • Abfahrt Steintor: 16 – 36 – 56
  • Ankunft Goetheplatz: 19 – 39 – 59
  • Abfahrt Goetheplatz: 20 – 40 – 00
  • Abfahrt Steintor: 22 – 42 – 02
  • Abfahrt Hbf/Rosenstraße: 24 – 44 – 04
  • Ankunft ZOB: 25 – 45 – 05

Kommentieren ist momentan nicht möglich.