Archive
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Abkürzung über die Gleise zahlt sich nicht aus

Görlitz, 28.06.2019 (BA/gm)
Ein Fahrgast hatte es am 26. Juni 2019 auf dem Görlitzer Bahnhof besonders eilig. Der 36-jährige Mann aus Polen kürzte den Weg von einem Bahnsteig über die Gleise hin zum auf Gleis 9 wartenden Zug in Richtung Dresden ab. Eine Bundespolizeistreife hatte dies gesehen und stellte den Mann im Zug zur Rede. Er habe den Weg abkürzen wollen um den Zug noch zu erreichen. Die Beamten belehrten den Fahrgast, der ein Verwarngeld in Höhe von 25,00 Euro zahlen sollte. Der uneinsichtige Mann verweigerte aber die Zahlung und muss nun mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen, das weitere Kosten mit sich bringt.

Die Bundespolizei weist nochmals dringlich auf die Gefahren in und an Bahngleisen hin
Der Aufenthalt ist lebensgefährlich. Moderne Züge sind kaum noch zu hören und können weder ausweichen noch so schnell stoppen, wie Fahrzeuge im Straßenverkehr.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.