Archive
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Königstraße in Hannover

Einbau des zweiten Teilüberbaus • Fahrplanänderungen bei der S-Bahn vom 14. bis 28. Juli • Parallel Einbau von Hilfsbrücken Gleis 1 bis 3 in Hannover Hauptbahnhof

Hannover, 12.07.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn erneuert seit März 2018 die Eisenbahnbrücke über die Königstraße in Hannover-Mitte. Nachdem im April 2019 der erste Teilüberbau für den Nah- und Fernverkehr eingeschoben wurde, erfolgt nun vom 23. bis 28. Juli 2019 der Einschub des zweiten Teilüberbaus.

Parallel dazu werden in Hannover Hauptbahnhof in der Zeit von 15. bis 19. Juli 2019 in den Gleisen 2 und 3 Hilfsbrücken eingebaut. Weiterhin wird von 19. bis 23. Juli 2019 im Gleis 1 eine weitere Hilfsbrücke eingebaut. Diese Arbeiten sind notwendig, um in den Folgejahren das darunterliegende Gewölbe zu erneuern. 

Die Deutsche Bahn AG bündelt die Baumaßnahmen, um die Auswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund kommt es bei der S-Bahn Hannover von Sonntag, 14. Juli bis Sonntag, 28. Juli 2019 zu folgenden Fahrplanänderungen:

  • Am 14. Juli 2019:

S3 Hannover-Lehrte–Hildesheim:
Die Züge fallen zwischen Hannover und Lehrte aus. Zwischen Hildesheim Hbf und Lehrte verkehren die Züge in geänderten Zeiten.

S6 Hannover–Burgdorf–Celle:
Die Züge fallen aus.

  • Vom 15. bis 22. Juli 2019:

S2 Haste–Weetzen–Hannover–Nienburg:
Die meisten Züge fallen zwischen Haste/Hannover Hbf und Seelze aus. Als Ersatz stehen die planmäßig verkehrenden S-Bahnen der Linie S 1 (Minden–Hannover–Haste) zur Verfügung.

S5 Hannover Flughafen–Hannover Hbf–Hameln-Paderborn:
Zahlreiche S-Bahnen fallen zwischen Hannover Flughafen und Hannover Hbf bzw. Hannover-Linden/Fischerhof aus. Zwischen Hannover Hbf und Hannover-Linden/Fischerhof stehen alternativ auch die Stadtbahnlinien 3 und 7 zur Verfügung. Die S-Bahnen von/nach Paderborn Hbf verkehren planmäßig.

S4 Bennemühlen–Hannover–Sarstedt–Hildesheim:
An mehreren Terminen von Montag, 15. bis Samstag, 20. Juli und am Montag, 22. Juli 2019 fahren die S-Bahnen nur stündlich.

S21 Hannover–Weetzen–Barsinghausen:
Die Züge fallen aus.

S51 Seelze–Hannover–Springe–Hameln:
Die Züge fallen aus.

  • Vom 23. Bis 28. Juli 2019:

S1 Minden–Haste–Hannover–Weetzen–Haste:
Die Züge fallen zwischen Hannover Hbf und Hannover Bismarckstraße aus.

S2 Haste–Weetzen–Hannover–Nienburg:
Die Züge fallen zwischen Hannover Hbf und Hannover Bismarckstraße aus.

S4 Bennemühlen–Hannover–Sarstedt–Hildesheim:
Die Züge fallen zwischen Hannover und Hildesheim aus, zwischen Hannover und Bennemühlen fahren sie nur stündlich.

S5 Hannover Flughafen–Hannover Hbf–Hameln:
Die Züge fallen zwischen Hannover Linden/Fischerhof und Hannover Flughafen aus.

S5 Hannover Flughafen–Hannover Hbf–Hameln-Paderborn:
Die Züge halten nicht in Hannover Linden/Fischerhof und Hannover Bismarckstraße. Zwischen Hannover Hbf und Hannover Flughafen verkehren die Züge nur stündlich. In Richtung Paderborn verkehren die Züge in deutlich späterer Lage.

S21 Hannover–Weetzen–Barsinghausen:
Die Züge fallen aus.

S51 Seelze–Hannover–Springe–Hameln:
Die Züge fallen aus.

Nachtsternverkehr an den Wochenenden:
Der Nachtsternverkehr auf den Abschnitten von Hannover Hbf nach Celle und Nienburg läuft planmäßig. Der Nachtsternverkehr von/nach Hameln und der Nachtsternverkehr von/nach Haste werden zum/vom Hauptbahnhof umgeleitet und halten nicht in Hannover-Linden/Fischerhof und Hannover Bismarckstraße.

Die Fahrplanänderungen werden in den elektronischen Auskunfts- und Buchungssystemen unter www.bahn.de/reiseauskunft hinterlegt.

Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten für Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer.

Eine Projektbeschreibung der Bauarbeiten gibt es im Bau-Infoportal der Deutschen Bahn AG unter www.bauprojekte.deutschebahn.com

Kommentieren ist momentan nicht möglich.