Archive
Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Fahrgastbefragung zu „Fair fährt vor“

Darmstadt, 12.07.2019 (BA/gm)
Um festzustellen, wie die neue Kampagne „Fair fährt vor“ bei Fahrgästen ankommt und ob sie geeignet ist, das Miteinander unter den Fahrgästen zu verbessern, setzen DADINA und HEAG mobilo in der kommenden Woche von Montag (15.07.2019) bis Freitag (19.07.2019) auf verschiedenen ÖPNV-Linien in Darmstadt Servicepersonal ein. Die Servicekräfte werden die betroffenen Nutzergruppen gezielt zu den neuen Regeln befragen und bei Bedarf auch Aufklärungsarbeit leisten.  

Seit einigen Wochen ist die Kampagne „Fair fährt vor“ an vielen Fahrzeugen sichtbar. Große Piktogramme an den Fahrzeugtüren geben den Fahrgästen schon beim Einsteigen darüber Auskunft, wer wo in Bussen und Straßenbahnen einsteigen darf. Die neuen Hinweise richten sich vor allem an Rollstuhlfahrende, Fahrgäste mit Kinderwagen und Radfahrende. Gibt es mehrere Aufstellflächen im Fahrzeug, werden die verschiedenen Nutzergruppen voneinander getrennt. Dies ist vor allem bei den Straßenbahnen und bei vielen Gelenkbussen der HEAG mobiBus der Fall. Auf den Regionallinien müssen sich dagegen die Fahrgastgruppen die Aufstellfläche teilen. Dort reicht der Platz für maximal zwei Radfahrende oder zwei Fahrgäste mit Kinderwagen. Rollstuhlfahrer können aus Sicherheitsgründen immer nur einzeln mitfahren. Reicht der Platz nicht für alle, müssen Radfahrende das Fahrzeug verlassen.

Nach den Serviceeinsätzen in der kommenden Woche sind noch zwei weitere Serviceeinsätze zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.

Die Fahrradmitnahme in Bussen und Bahnen ist in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg ganztägig kostenlos erlaubt. Doch immer wieder kommt es zwischen den Fahrgästen mit und denen ohne Fahrrad zu Konflikten. Die Kampagne ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen der DADINA, der HEAG mobilo, den privaten Verkehrsunternehmen in der Region, dem DADINA-Fahrgastbeirat und Vertretern der Radfahrenden im ADFC und VCD sowie dem städtischen Radverkehrsbeauftragten.

Das Faltblatt zur Kampagne „Fair fährt vor“ ist im Internet unter www.dadina.de und www.heagmobilo.de verfügbar.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.