Archive
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

60-jähriger „Schwarzfahrer“ beleidigt massiv mehrere Bundespolizisten

Magdeburg, 19.08.2019 (BA/gm)
Am vergangenen Donnerstag (15. August 2019) informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei gegen 22:40 Uhr über einen „Schwarzfahrer“ in seinem Zug. Der Mann nutzte den Nachtzug von Berlin in Richtung Magdeburg und konnte kein gültiges Zugticket vorweisen. Zudem verfügte er über keinerlei Bargeld. Daraufhin informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei und schloss den 60-Jährigen von der Weiterfahrt aus. 

Gegen 22:58 Uhr erwartete eine Streife den Zug am Hauptbahnhof Magdeburg und führte eine Identitätsfeststellung durch. Der Mann reagierte bei Erkennen der Bundespolizisten sofort verbal aggressiv und beleidigte diese mit zahllosen, ehrverletzenden Beschimpfungen. Der Aufforderung, den Zug zu verlassen, kam der uneinsichtige Fahrgast erst nach der Androhung unmittelbaren Zwangs nach. Da er sich nicht ausweisen wollte, wurde er mit zur Dienstelle genommen.

Auch auf dem Weg dorthin ließ er von seinen verbalen Entgleisungen keineswegs ab. Nach erfolgter Personalienfeststellung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der deutsche Staatsangehörige die Dienststelle wieder verlassen. Der 60-Jährige erhält Strafanzeigen wegen seiner begangenen Schwarzfahrt und den Beleidigungen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.