Archive
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Nikolauszug des Samariterbundes fährt seit 20 Jahren!

Der Samariterbund feiert am Wochenende das 20-jährige Jubiläum des Sonderzuges in Richtung Kinderglück

Wien, 28.11.2019 BA/gm)
Zum 20. Mal fährt heuer der Nikolauszug mit hunderten sozial benachteiligten Kindern in ein Advents-wochenende voller Weihnachtszauber und Spaß. Dieses Jahr geht für rund 600 Kinder die Reise nach St. Pölten, wo ein buntes Programm auf die Kinder wartet.

Die feierliche Verabschiedung findet am 30. November 2019 um 11 Uhr am Westbahnhof, Gleis 9, im Beisein von hochrangigen Vertreter des Samariterbundes und den ÖBB statt. Um 12:08 Uhr wird der Sonderzug in St. Pölten eintreffen. 

„Danke an alle, die es auch 2019 ermöglichen, dass hunderte Kinder aus ganz Österreich ein unvergessliches Adventwochenende verbringen können. Seit 1999 engagiert sich der Samariterbund mit dem Nikolauszug für Kinder, die aus schwierigen sozialen Verhältnissen kommen oder körperlich oder geistig beeinträchtigt sind. Uns ist es wichtig, dass diese Kinder zumindest ein Mal im Jahr Aufmerksamkeit erfahren und im Mittelpunkt stehen“, bedankt sich LH-Stv. ASBÖ-Präsident Franz Schnabl bei allen Sponsoren und Ehrenamtlichen.

Die ÖBB stellen auch heuer wieder einen Sonderzug und Gratistickets für die Fahrt zur Verfügung. Michael Elsner, niederösterreichischer Regionalmanager der ÖBB-Personenverkehr AG, betont: „Bei den ÖBB schreiben wir Menschlichkeit groß. Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, den Kindern mit dem Nikolauszug die Fahrt in ihr Adventwochenende zu ermöglichen.“

Anlässlich des Jubiläums werden zahlreiche prominente Ehrengäste in St. Pölten erwartet: Neben dem geschäftsführenden ASBÖ-Vizepräsidenten Abg.z.NR a.D. Otto Pendl, und KO LAbg. Reinhard Hundsmüller, Bundesgeschäftsführer des Samariterbundes, werden bei der feierlichen Begrüßung am 30. November 2019 um 19 Uhr in der VAZ-Halle St. Pölten Bundesministerin Ines Stilling, Landtagspräsidentin Mag.a Karin Renner, Bundesrätin Eva Prischl, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Gemeinderat Hans Joachim Haiderer, Präsident des SWV NÖ KR Thomas Schaden, Landesdirektor-Stv. der Wiener Städtischen KR Paul Ambrozy, Oberst vom Militärkommando NÖ Werner Suez sowie der Geschäftsführer der Kinderfreunde NÖ Günther Haas mit den Kindern feiern.

Das Adventwochenende mit dem Nikolauszug ist für die Kinder kostenlos und wird durch wichtige Partner aus der Politik und Wirtschaft möglich gemacht. Dank den ÖBB und zahlreicher weiterer Sponsoren kann der Nikolauszug auch 2019 wieder realisiert werden: ÖBB-Personenverkehr AG, Bundeskanzleramt, BM für Frauen, Familie und Jugend, Bauunternehmen Sedlak, Siemens, Magna, TS-Handelsagentur & Werbeartikel GmbH, Evangelisches Krankenhaus, Coca-Cola, Raiffeisen International, Ölz, Litz, Verbund sowie einige private Unterstützer.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.