Archive
Mai 2024
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stuttgart Hauptbahnhof: Bahnverkehr normalisiert sich

Regionalverkehr fährt seit 16 Uhr wieder ab Hauptbahnhof • Ab dem morgigen Freitag folgt auch der Fernverkehr • Kulanzregelung gilt weiter

Stuttgart, 06.02.2020 (BA/gm)
Die Instandsetzungsarbeiten nach dem Brand am Stuttgarter Hauptbahnhof am vergangenen Dienstag gehen stetig voran. Alle drei Infotafeln auf dem Querbahnsteig sowie die vorderen Zugzielanzeiger an den Bahnsteigen sowie Bahnsteigbeschallung sind bereits wieder in Betrieb. Auch die Bahnsteigbeleuchtung läuft größtenteils wieder. An der Instandsetzung der weiteren elektronischen Zugzielanzeiger, der Uhren und Fahrkartenautomaten arbeitet die DB mit Hochdruck. Weiterhin sind daher zusätzliche Servicemitarbeiter im Einsatz.

Ab dem heutigen Donnerstag, 16 Uhr sind 15 Gleise im Hauptbahnhof wieder nutzbar. Nahezu der gesamte Regionalverkehr fährt daher ab 16 Uhr nach dem regulären Fahrplan von und nach Stuttgart Hauptbahnhof, Ausnahme ist die Regionalbahn von/ nach Geislingen/Ulm, diese Züge, die im Stundentakt fahren, wenden bis heute Betriebsschluss weiterhin in Plochingen. Im Hauptbahnhof kann es aber im Rahmen der Betriebsaufnahme noch zu kurzfristigen Gleisverlegungen bei den Nahverkehrszügen kommen. 

Züge in Richtung Paris starten und enden in Karlsruhe. Die IC-Verbindung zwischen Karlsruhe und Nürnberg wird nur zwischen Aalen und Nürnberg bedient. Alle anderen Fernverkehrszüge halten anstatt Stuttgart Hbf in Esslingen am Neckar und teilweise in Vaihingen (Enz). IC-Züge aus dem Rhein/Ruhr-Gebiet enden und beginnen vorzeitig in Heidelberg. Es kann darüber hinaus noch zu vereinzelten Zugausfällen kommen.

Ab dem morgigen Freitag verkehren dann Nah- und Fernverkehr wieder nach dem regulären Fahrplan ab Hauptbahnhof bis auf die IC Verbindung von Klagenfurt über Stuttgart nach Frankfurt/Main.

Folgende ICE/IC-Linien im Fernverkehr fahren am heutigen Donnerstag von und nach Stuttgart Hauptbahnhof:

  • Die ICE-Linien Berlin/Dortmund-Stuttgart-München
  • IC-Linie Stuttgart Singen – Zürich (Gäubahn)
  • ICE Linien Essen/Hamburg-Mannheim-Stuttgart
  • IC-Linie Essen-Mannheim-Stuttgart

Die S-Bahn fährt ohne Einschränkungen auf allen Linien und setzt überwiegend Züge mit maximaler Zuglänge ein.

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen sich rechtzeitig vor Reiseantritt auf www.bahn.de oder in der App DB Navigator über die aktuelle Verkehrslage zu informieren und eine längere Reisezeit einzuplanen.

Alle Tickets des Fernverkehrs für Stecken, die vom 04.02.- 07.02 2020 von der Sperrung des Stuttgarter Hauptbahnhofs betroffen sind, behalten ihre Gültigkeit. Tickets können bis zum 14.02.2020 kostenfrei storniert oder nach Störungsende flexibel genutzt werden. Dies gilt auch für zuggebundene Tickets. Sitzplatzreservierungen können umgetauscht werden. Weitere Informationen unter bahn.de/fahrgastrechte

Kommentieren ist momentan nicht möglich.