Archive
März 2020
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Höllentalbahn ab Sonntag befahrbar

Update zu aktuellen Einschränkungen im Bahnverkehr im Schwarzwald nach Sturmtief Sabine • Schwarzwaldbahn ab Montag eingleisig befahrbar • Weiterhin Busersatzverkehr auf der Dreiseenbahn

Stuttgart, 19.02.2020 (BA/gm)
Das Sturmtief Sabine hat im Schwarzwald große Schäden an der Bahninfrastruktur verursacht. Einzelne Bahnstrecken sind daher noch nicht befahrbar. Die Deutsche Bahn arbeitet weiterhin mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden.

Auf der Höllentalbahn wird der Verkehr zwischen Himmelreich und Neustadt (Schwarzwald) ab Sonntag, 23. Februar 2020 wieder aufgenommen. Der Busersatzverkehr zwischen Himmelreich und Neustadt wird bis dahin fortgesetzt. Auf dem Abschnitt Villingen (Schwarzwald)-Donaueschingen-Neustadt (Schwarzwald) wird der Verkehr bereits ab Donnerstag, 20. Februar 2020 wieder aufgenommen, bis dahin fährt der Busersatzverkehr. 

Die Schwarzwaldbahn ist ab Montag, 24. Februar 2020 zwischen Hornberg und St. Georgen wieder eingleisig befahrbar. Die Wiederherstellung des zweiten Streckengleises zwischen Hornberg und St. Georgen soll bis zum 9. März 2020 abgeschlossen werden. Grund hierfür sind umfangreiche Schadensbilder an 27 Stellen. Bis zum kommenden Montag bleibt der Busersatzverkehr zwischen Hausach und Villingen eingerichtet.

Die Dreiseenbahn zwischen Titisee und Seebrugg ist weiterhin nicht befahrbar. Hier lagen rund 15 Bäume im Gleis, die mittlerweile entfernt wurden. Von Montag, 24. Februar bis 1. März 2020 wird die an acht Stellen zerstörte Oberleitung erneuert. Der Busersatzverkehr besteht daher weiterhin.

Die DB bedankt sich bei allen Fahrgästen für die Geduld und das Verständnis und empfiehlt, vor Fahrtbeginn die Verbindung über bahn.de/aktuell oder den DB Navigator zu prüfen. Pendler im Regionalverkehr werden auch über den DB Streckenagenten über aktuelle Einschränkungen auf ihrer Verbindung informiert. Busfahrpläne sind ebenfalls unter www.bahn.de/aktuell eingestellt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.