Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Coronavirus: Abellio stellt zum 23. März 2020 auf Sonderfahrplan um

Sicherstellung eines verlässlichen Grundangebotes für die Fahrgäste im Netz Neckartal während der aktuellen Pandemie-Situation • Abellio-Kundencenter zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern bis auf Weiteres geschlossen

Stuttgart, 22.03.2020 (BA/gm)
Um während der aktuellen „Corona-Krise“ ein verlässliches Grundangebot für die Fahrgäste im Netz Neckartal zu sichern, stellt die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) ihre Verkehre – nach Abstimmung mit dem Landesverkehrsministerium – ab dem morgigen Montag, 23. März 2020, auf einen Sonderfahrplan um.

Ziel ist es, den Fahrgästen auch bei erhöhten Abwesenheitsquoten von Personalen in Disposition und Betrieb durch Krankmeldungen oder Quarantänemaßnahmen ein zwar reduziertes aber planbares Angebot zur Verfügung stellen zu können und kurzfristige, ungeplante Zugausfälle zu vermeiden. 

Der Sonderfahrplan gilt ab Betriebsbeginn am 23. März 2020 und beinhaltet folgende Anpassungen:

  • Alle Fahrten der Linie RE 17 b zwischen Stuttgart Hbf und Heidelberg Hbf entfallen.
  • Auf den Linien RB 17 a/c entfallen die Zwischentakte von Pforzheim Hbf nach Bietigheim-Bissingen.
  • Das stündliche Fahrtenangebot auf der Linie RB 18 von Stuttgart Hbf nach Osterburken reduziert sich auf einen Zwei-Stunden-Takt.
  • Auf der Linie RE 10 a/b entfallen die Verstärkerfahrten im Pendlerverkehr zwischen Stuttgart Hbf und Mosbach-Neckarelz.

Trotz Angebotsausdünnung wird gewährleistet, dass ausreichend Fahrzeuge zum Einsatz kommen, um die Infektionsgefahr für die Fahrgäste möglichst gering zu halten. Fahrgäste werden jedoch gebeten, von nicht unbedingt notwendigen Fahrten abzusehen, um das Risiko für das Zugpersonal und andere Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.

Zum beiderseitigen Schutz bleiben zudem die Abellio-Kundencenter in Stuttgart, Heilbronn und Mühlacker bis auf Weiteres geschlossen. Fahrkarten können weiterhin über alle gängigen Internetportale und an den Fahrkartenautomaten erworben werden. Für die Mitfahrt in den Abellio-Zügen ist weiterhin ein gültiger Fahrschein erforderlich.

Informationen zu den Sonderverkehren finden Fahrgäste ab dem 23. März 2020 in den Auskunftsmedien auf abellio.de/bawue, bahn.de und efa-bw.de. Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindung zu informieren und auf die Lautsprecherdurchsagen an den Bahnhöfen zu achten.

Nähere Informationen zum Abellio-Sonderfahrplan und weiteren notwendigen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekommen Fahrgäste über die Internetseite www.abellio.de/corona-bw. Hier sind auch die Fahrplantabellen als Download erhältlich.

Auf bwegt.de, der zentralen Informations-Plattform des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, erhalten Interessierte darüber hinaus Auskünfte zu sämtlichen Entwicklungen im Regionalverkehr in Baden-Württemberg.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.