Archive
Juni 2020
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Jugendliche legen Steine ins Gleis

IC leitet Schnellbremsung ein • Bundespolizei ermittelt

Düsseldorf/Haan, 31.03.2020 (BA/gm)
Am vergangenen Freitag um 22.35 Uhr legten zwei Jugendliche (beide 14) Steine auf die Schienen am Bahnhof Haan. Ein vorbeifahrender IC (2444) leitete eine Schnellbremsung ein und erfasste die platzierten Steine.

Bundespolizisten stellten die beiden 14-Jährigen auf dem Bahnsteig und befragten diese zur Tat. Das Duo beteuerte seine Unschuld gegenüber der eingesetzten Streife. Eine kurze Zeit später hinzukommende Augenzeugin gab hingegen an, dass die beiden Jugendlichen die Steine auf der Schiene platzierten. 

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren aufgrund des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein. Die Jugendlichen wurden vor Ort an die jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Bundespolizei möchte aus gegebenem Anlass einen Appell an alle Jugendlichen richten. Der Aufenthalt im Gleisbereich ist lebensgefährlich. Herannahende Züge werden oftmals nicht gehört und erst sehr spät wahrgenommen. Der bei der Vorbeifahrt eines Zuges entstehende Zog kann selbst bei einem Abstand von 1-2 Metern Wirkung entfalten. Der Aufenthalt im Gleisbereich ist daher strengstens untersagt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.