Archive
Juli 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Brig: Neue Schalter und mehr Komfort für Bahnreisende

Bern, 28.04.2020 (BA/gm)
Die SBB zieht mit den Schaltern im Bahnhof Brig um. Ab Herbst 2020 befindet sich das SBB Reisezentrum im Westflügel des Bahnhofs. Die Arbeiten dafür haben soeben gestartet. Die SBB richtet das Erdgeschoss des Bahnhofs Brig neu ein, um den Kunden mehr Komfort und mehr Dienstleistungen zu bieten. Die Arbeiten beginnen am 27. April 2020 und enden im Herbst.

Das SBB Reisezentrum, das sich momentan im Ostflügel des Bahnhofsgebäudes befindet, wird in einen grösseren Raum neben dem Restaurant «Stadtbistro» im Westflügel verlegt. Dieser ist heller und eignet sich besser für die Kundenberatung. Er wird mit neuem Mobiliar ausgestattet. 

Das Reisezentrum beschäftigt zehn Mitarbeitende und drei Lernende und bietet die gesamte Dienstleistungspalette: Abonnemente, Billette, Kundenberatung, Western Union und Geldwechsel. Der aktuelle Schalterstandort wird nach dem Umbau von einer Apotheke und der Erweiterung der Bäckerei «Zenhäusern» mit Convenience-Shop belegt.

Die Räumlichkeiten, in denen ab Herbst 2020 die neuen Schalter untergebracht sein werden, werden von April bis September 2020 renoviert. Das SBB Reisezentrum steht den Kunden während dieser Zeit an seinem jetzigen Standort zur Verfügung. Der neue Standort wird voraussichtlich im Oktober 2020 bezogen. Von Oktober bis Dezember 2020 werden die neuen Geschäfte im Ostflügel eingerichtet. Deren Eröffnung ist für Anfang Dezember 2020 geplant.

Zudem werden verschiedene kleinere Arbeiten ausgeführt, etwa die Installation moderner Gepäckschliessfächer auf beiden Seiten der Eingangshalle. Das Projekt wird in Absprache mit den Denkmalschutzbehörden umgesetzt. Das Budget der SBB für die Arbeiten beläuft sich auf rund 1,9 Millionen Franken.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.