Archive
Juli 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

DB modernisiert Schieneninfrastruktur zwischen Naumburg und Großheringen

Einschränkungen im Zugverkehr • Baubedingter Lärm

Leipzig, 28.05.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn erneuert auf der Strecke Naumburg (Saale)–Großheringen die Gleise. Vorgesehen sind der Austausch von Schienen, Schwellen und Schotter. Die Arbeiten erfolgen vom 2. Juni bis 12. Juli 2020. Voraussichtlich im September 2020 werden die notwendigen Belastungsstopfgänge durchgeführt. Um die Einschränkungen für Reisende so gering wie möglich zu halten, wird rund um die Uhr gearbeitet (auch nachts und am Wochenende). Zum Einsatz kommen unter anderem Zweiwege-Bagger, Umbauzüge und Stopfmaschinen sowie Bettungsreinigungsmaschinen. Der Einsatz der Großmaschinen wird auf den Tagzeitraum begrenzt.

Das Bauvorhaben im Überblick:

  • 2. Juni bis 18. Juni 2020: Gleiserneuerung zwischen Naumburg (Saale) und Großheringen;
  • 19. Juni bis 12. Juli 2020: Gleiserneuerung zwischen Großheringen und Naumburg (Saale);

Einschränkungen im Zugverkehr: Im Zeitraum 2. Juni bis 12. Juli 2020 steht zwischen Naumburg und Großheringen jeweils nur ein Gleis für den Zugverkehr zur Verfügung. In dieser Zeit kommt es zu Einschränkungen im Zugverkehr. Informationen zum Fahrplan gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, im Internet unter www.deutschebahn.com/bauinfos und www.bahn.de sowie unter www.abellio-mitteldeutschland.de

Einschränkungen im Straßenverkehr: Während des Umbauzeitraumes kommt es zu zeitweisen Sperrungen der Bahnübergänge in Almerich, Am Fischhaus (vom 2. Juni bis 7. Juli 2020) und Thüringer Straße (L203) (vsl. Mitte Juni bis Anfang Juli 2020) Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Großteil der Materialien wird gleisgebunden geliefert. Dennoch lässt sich ein erhöhter LKW-Verkehr – insbesondere im Bereich der Bahnhöfe Bad Kösen und Naumburg (Saale), wo sich die Baustellen-einrichtungsflächen befinden – nicht vermeiden. Trotz des Einsatzes moderner Geräte und Technologien lassen sich Beeinträchtigungen nicht gänzlich vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner, Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Baumaßnahmen im Rahmen des Projekts sind zu finden Sie hier.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.