Archive
Juli 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Deutsche Bahn modernisiert zwei Bahnübergänge in Bad Berka

Einschränkungen im Zug- und Straßenverkehr • Baubedingter Lärm

Leipzig, 04.06.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn modernisiert die Bahnübergänge Tiefengrubener Straße und Tannrodaer Straße in Bad Berka sowie den Bahnhofsvorplatz. Die Arbeiten dauern vom 8. Juni bis 25. September 2020. Zum Einsatz kommen unter anderem Zweiwege-Bagger, Autodrehkran und Radlader.

Das Bauvorhaben im Überblick:

8. Juni bis 17. Juli 2020: Arbeiten am Bahnübergang Tiefengrubener Straße und in der Tiefengrubener Straße; Umsetzung des Denkmals „Todesmarschstele“, Arbeiten an der Lichtsignalanlage Bachstraße; Straßenbelagsarbeiten in der Bachstraße; das Denkmal wird etwa vier Meter vom alten Standort versetzt, da die Straße für den Räumbereich verbreitert werden muss. 

20. Juli bis 28. August 2020: Rückbau der alten und Aufbau der neuen Bahnübergangssicherungsanlagen und Schalthäuser an Tiefengrubener und Tannrodaer Straße; Arbeiten an den Bahnübergangs-Ausplattungen; Straßenbauarbeiten in der Bahnhofstraße; Bau von Fußgängerüberwegen.

1. September bis 25. September 2020: Straßenbauarbeiten in der Bahnhofstraße und Landschaftspflege-maßnahmen. Da die Bahnhofstraße grundhaft erneuert wird, ist eine komplette Sperrung notwendig, der Zugang zum Bahnhof ist durch den abgesetzten Fußweg aber möglich.

Einschränkungen im Zugverkehr: In der Zeit vom 20. Juli bis 28. August 2020 ist die Bahnstrecke zwischen Weimar Berkaer Bahnhof–Kranichfeld vollständig gesperrt, es besteht Ersatzverkehr mit Bussen. Informationen zum Fahrplan gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen und unter www.erfurter-bahn.de.

Einschränkungen im Straßenverkehr: Vom 8. Juni bis 26. Juli 2020 ist die Tiefengrubener Straße mit Einbahnstraßenregelung zum Krankenhaus einseitig gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Tannrodaer Straße.

Vom 27. Juli bis voraussichtlich 6. September 2020 ist der Bahnübergang Tannrodaer Straße vollständig für den Straßen-, Fußgänger- und Radfahrerverkehr gesperrt. Die Bahnhofsstraße ist vom 20. Juli bis 25. September 2020 vollständig gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Trotz des Einsatzes moderner Geräte und Technologien lassen sich Beeinträchtigungen nicht gänzlich vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner, Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.