Archive
Juli 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Ausbau und Elektrifizierung der Hochrheinbahn: Digitale Info-Veranstaltungen

DB informiert über den aktuellen Planungsstand • Planfeststellungsverfahren steht bevor

Stuttgart, 05.06.2020 (BA/gm)
Der 75 Kilometer lange Streckenabschnitt der Hochrheinbahn zwischen Basel und Erzingen soll ausgebaut und elektrifiziert werden, um die Weichen für ein verbessertes Nahverkehrsangebot zu stellen und gleichzeitig eine moderne und umweltfreundliche Mobilität zu ermöglichen. Um über die aktuelle Planung zu informieren, führt die DB Netz AG im Juni 2020 zwei Informationsveranstaltungen mit lokalen Schwerpunkten für den Landkreis Waldshut sowie für den Landkreis Lörrach und den Kanton Basel-Stadt durch.

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Veranstaltungen auf digitale Formate umgestellt. Interessierte Bürger können auf www.die-hochrheinbahn.com einen Live-Stream verfolgen und per Chat-Funktion Fragen an die Vortragenden stellen. Vertreter der Landkreise Waldshut und Lörrach und des Kantons Basel-Stadt sowie das Projektteam der DB Netz AG werden die Projektinhalte vorstellen und anschließend auf die Fragen aus dem Publikum eingehen. 

Termine

Landkreis Waldshut (Abschnitt Wehr-Brennet–Erzingen):

  • 15. Juni 2020, 19 Uhr mit Landrat Dr. Martin Kistler

Landkreis Lörrach (Abschnitt Basel–Schwörstadt)

  • 16. Juni 2020, 19 Uhr mit Landrätin Marion Dammann und Alain Groff, Leiter Mobilität im Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Informationen rund ums Projekte stehen bereits im Vorfeld zur Veranstaltung auf der Webseite www.die-hochrheinbahn.com zur Verfügung. Außerdem können Fragen bereits vor der Veranstaltung per Mail an hochrheinbahn@deutschebahn.com gesendet werden.

Zurzeit arbeitet die DB an der Entwurfs- und Genehmigungsplanung. Die Plangenehmigungsunterlagen sollen im Dezember 2020 eingereicht werden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.