Archive
Dezember 2020
M D M D F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gefährlicher Leichtsinn

Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz und Steine auf Schienenköpfen kein Kavaliersdelikt!

Leipzig, 17.07.2020 (BA/gm)
Unbekannte legten am vergangenen Montag direkt am Haltepunkt Machern Granitsteine und kleinere Betonteile auf die Gleise. Diese überfuhr eine S-Bahn und wurde dabei leicht beschädigt.

Ein gefährlicher Leichtsinn, durch den sogar Züge entgleisen oder zertrümmerte Kleinteile umstehende Menschen verletzen können. In diesem Fall ging es mit einem Sachschaden vermeintlich glimpflich aus.

Dennoch leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein, bei dem den/dem Verursacher(n) bis zu 10 Jahre Freiheitsstrafe drohen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.