Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Von Chemnitz nach L.O.: VMS erhöht den Takt!

„PlusBus“ 526 fährt häufiger und an Wochenenden bis nach Mitternacht • VMS-Geschäftsführer: „Die Städte rücken näher zusammen“

Chemnitz, 20.07.2020 (BA/gm)
Der Schnellbus zwischen Chemnitz und Limbach-Oberfrohna fährt seit dem vergangenen Samstag öfter, zeitiger und an Wochenenden (freitags, sonnabends) bis nach Mitternacht.

Damit kommt der VMS Wünschen aus Limbach-Oberfrohna nach, die 25.000-Einwohner-Stadt enger an die Großstadt Chemnitz anzubinden. In der Hauptverkehrszeit fahren die Busse nun wochentags im 30-Minuten-Takt. Die Fahrzeit beträgt rund eine halbe Stunde. Neu ist auch, dass der erste Bus früh vor 6 Uhr in Limbach-Oberfrohna eintrifft. 

An Freitagen und Sonnabenden verkehrt die Linie bis spät nachts. Der letzte Bus aus Limbach ist 23.50 Uhr am Chemnitzer Busbahnhof. Der letzte Bus aus Chemnitz erreicht 1.10 Uhr Limbach Rathaus.

VMS-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus: „Die Städte rücken näher zusammen. Sowohl für Pendler als auch für Nachtschwärmer ist das von Vorteil.“

So können Chemnitzer unter anderem die Limbacher Stadthalle und Gaststätten besuchen. Fahrgäste aus Limbach-Oberfrohna dagegen können Theater und Gastronomie in Chemnitz bis spät abends nutzen. André Donath vom Chemnitzer Turmbrauhaus sagt im Namen der Chemnitzer City-Gastwirte: „Wir freuen uns auf die Besucher aus Limbach-Oberfrohna. Die Erweiterung der Fahrzeiten ist für alle von Vorteil.“

Kommentieren ist momentan nicht möglich.