Archive
September 2020
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

S-Bahn mit Steinen beworfen

Tatverdächtige mit Hilfe des Hubschraubers gestellt

Leipzig, 05.08.2020 (BA/gm)
Am vergangenen Samstagabend wurde am S-Bahnhaltepunkt Leipzig- MDR eine nach Borna fahrende S-Bahn mit Steinen beworfen. Dabei wurde ein Scheibe beschädigt. Diese wurde zwar nicht komplett durchschlagen, aber die Außenscheibe zersplitterte komplett. Im Bereich der getroffenen Scheibe saß ein Reisender, der zum Glück nicht verletzt wurde.

Als eine Streife der Bundespolizei Leipzig am Haltepunkt nur wenige Minuten später eintraf, flüchtete mehrere Personen. Mit den Beamten traf zeitgleich der alarmierte Hubschrauber der Bundespolizei im Bereich ein. Dieser konnte die flüchtenden Personen orten und dirigierte die Beamten zu der Personengruppe, bestehend aus zwei Mädchen (17, 17) und zwei Jungen (16, 17). 

Während die Polizisten versuchten, die Personalien von vier Jugendlichen festzustellen, nahmen sie bei den zwei Mädchen starken Atemalkoholgeruch wahr. Die beiden Leipzigerinnen waren offensichtlich stark alkoholisiert und beleidigten fortlaufend die Beamten. Zudem filmten sie die Maßnahmen mit ihren Smartphones provokativ und drohten den Bundespolizisten damit, die Aufnahmen in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen.

Während die Jungen nach Feststellung der Personalien entlassen wurden, wurden die beiden Mädchen aufgrund ihres alkoholisierten Zustandes in Gewahrsam genommen und später an die Eltern übergeben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.