Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Hartnäckige und unbelehrbare Maskenverweigerer am Hbf Hannover

Hannover, 29.08.2020 (BA/gm)
In der Nacht zum gestrigen Freitag haben Bundespolizisten zahlreiche Menschen im Hauptbahnhof Hannover auf die Einhaltung der Maskenpflicht hingewiesen.

Zwei Männer aus Syrien (28, 34) und ein Mann (30) aus Bosnien-Herzegowina weigerten sich beharrlich, eine Mund-Nasenbedeckung aufzusetzen. Neben einem Platzverweis kassierten sie auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Selbst ein Senior (82) aus Anderten war völlig uneinsichtig. 

Besonders strapaziös für die Beamten war das Verhalten eines 18-jährigen Jungen aus Alt-Langenhagen. Bereits im Mai und Juli 2020 wurde er im Hauptbahnhof wegen seiner renitenten Maskenverweigerung angezeigt. Nun erwischten die Beamten ihn schon wieder. Und wieder war er verbal aggressiv und provozierte die Beamten. Erst am vergangenen Dienstag beleidigte er Bundespolizisten und rastete völlig aus. Die Beamten nahmen ihn in Schutzgewahrsam. In zurückliegendem Jahr brachte es der Junge allein am Hauptbahnhof Hannover auf 23 Strafanzeigen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.