Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kinder im Gleis verursachen Behinderung im Bahnverkehr

Sohland/Spree, 01.09.2020 (BA/gm)
Beamte der Bundespolizei mussten am 31. August 2020 wieder wegen Personen im Gleis ausrücken. Dieses Mal waren es zwei 14-jährige Mädchen am Bahnhaltepunkt in Sohland. Laut Angaben eines Lokführers hatten sich gegen 17:50 Uhr Kinder im und am Gleis aufgehalten. Unter Einsatz von Sondersignalen erreichte eine Streife der Bundespolizei umgehend den Gefahrenort. 

Am Bahnsteig stellten die Beamten noch die zwei Mädchen aus Kirschau und Bederwitz mit ihren Fahrrädern fest. Sie wurden zu den Gefahren vom Aufenthalt im Gleis belehrt und ihren Eltern übergeben. Die nachfolgenden Züge hatte Anweisung, langsam und auf Sicht zu fahren.

Die Bundespolizei weist wiederholt daraufhin, sich nicht in Lebensgefahr zu begeben, nur um einen Weg abzukürzen. Außerdem ist jedes mal ein Verwarngeld in Höhe von 25,00 Euro fällig.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.