Archive
September 2020
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Arbeiten an Eisenbahnüberführung zwischen Roßlau und Meinsdorf beginnen

Erste Sperrungen der L120 im Oktober • Vollständige Straßensperrung von Januar 2021 bis voraussichtlich August 2022

Leipzig, 17.09.2020 (BA/gm)
Anfang Oktober 2020 werden Teile der Eisenbahnüberführung (EÜ) Meinsdorf zurückgebaut. Ab Freitag, 2. Oktober, 14 Uhr, bis Sontag, 4. Oktober 2020, 18 Uhr, und ab Freitag, 9. Oktober, 14 Uhr, bis Montag, 12. Oktober 2020, 4 Uhr ist die Landesstraße L120 im Bereich der EÜ vollständig für den Straßen- und Fußgängerverkehr gesperrt. Der Straßenverkehr wird über Mühlstedt, Streetz und die Streetzer Brücke umgeleitet. Für Fußgänger und Radfahrer wird zwischen dem Kreisverkehr in Meinsdorf und dem Herrmann-Wäsche-Weg eine temporäre beleuchtete Umleitung durch die Baustelle „Eisenbahnbrücke Kirchweg“ („Trockentunnel“) eingerichtet. Im Anschluss wird der „Trockentunnel“ ab Mittwoch, 14. Oktober dieses Jahres, bis Sonntag, 31. Januar 2021, gesperrt, um einen Schutztunnel zu errichten. 

Von Ende Januar 2021 bis voraussichtlich Mitte August 2022 wird die gesamte EÜ Meinsdorf gesperrt. In dieser Zeit wird sie neu errichtet. Der Straßenverkehr wird dann über Roßlau–Luko–Thießen–Meinsdorf bzw. in die andere Richtung über Meinsdorf–Mühlstedt–Streetz–Streetzer Brücke umgeleitet. Für Fußgänger und Radfahrer wird die Umleitung durch den „Trockentunnel“ erfolgen.

Im Januar 2021 beginnen außerdem die Arbeiten am Haltepunkt Meinsdorf. Hier werden Bahnsteige sowie Gleis- und Oberleitungsanlagen erneuert. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende 2021 abgeschlossen sein.

Während der Arbeiten sind trotz des Einsatzes moderner Arbeitsgeräte und Technologien Beeinträchtigungen durch Lärm möglich. Es wird versucht, die Lautstärke auf ein Minimum zu reduzieren. Dennoch lassen sich lärmbedingte Beeinträchtigungen nicht gänzlich vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner, Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Informationen zu Baumaßnahmen sind hier zu finden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.