Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Köln – Rösrath – Porz-Heumar: Erneuerung der Leit- und Sicherungstechnik

Arbeiten von Sonntag, 27. September, bis Samstag, 10. Oktober 2020 • Betroffene Linien RE 8, RB 25, RB 27, RB 38, S 12 und S 19 • Alternative Nutzung der Linien S 12 und S 19 sowie des Schienenersatz-verkehrs

Düsseldorf, 19.09.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) führt weitere Arbeiten für das neue Elektronische Stellwerk (ESTW) Köln durch. Auf der Strecke zwischen Köln und Rösrath erneuert die DB Leit- und Sicherungstechnik. Zeitgleich werden mehrere Weichen in Porz-Heumar ausgetauscht, um die Sperrzeiten optimal zu nutzen, Arbeiten zu bündeln und die Belastung für die Reisenden so gering wie möglich zu halten.

Diese Arbeiten erfordern zusätzlich eine 3-tägige Sperrung der Strecke zwischen Rösrath und Porz-Heumar.

Während der Arbeiten zur Erneuerung der Leit- und Sicherungstechnik kommt es in der Zeit von Sonntag, 27. September, bis Samstag, 10. Oktober 2020, zu Teilausfällen und Fahrplanänderungen. 

Bei der Regional-Bahn-Linie RB 38 kommt es in der Zeit von Montag, 28. September, bis Donnerstag, 1. Oktober 2020 und erneut von Montag, 5. Oktober, bis Donnerstag, 8. Oktober 2020, zu Teilausfällen zwischen Köln-Ehrenfeld und Köln Messe/Deutz.

Bei der Regional-Bahn-Linie RB 25 kommt es in der Zeit Sonntag, 27. September, ab 22.00 Uhr, bis Freitag, 2. Oktober 2020, 1.00 Uhr, sowie von Montag, 5. Oktober, ab 22.00 Uhr, bis Freitag, 9. Oktober 2020, 1.00 Uhr, zu Teil- und Haltausfällen zwischen Köln Hansaring und Köln Frankfurter Straße.

In der Zeit von Sonntag, 27. September, ab 20.30 Uhr bis Donnerstag, 1. Oktober 2020, 23.55 Uhr und erneut von Sonntag, 4. Oktober, bis Donnerstag, 8. Oktober 2020, werden einzelne Züge der Regional-Express-Linie RE 8 und der Regional-Bahn-Linie RB 27 über die Südbrücke mit Ersatzhalt in Köln Süd, umgeleitet. Es kommt zu Haltausfällen in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf.

Alternativ können jeweils die Züge der S-Bahn-Linien S 12 oder S 19 genutzt werden.

In der Zeit von Sonntag, 4. Oktober, 20:45 Uhr, bis Freitag, 9. Oktober 2020, 2:30 Uhr, kommt es wegen Bauarbeiten für das ESTW Köln und Gleisarbeiten auf der Strecke zwischen Au (Sieg) und Düren bei den Zügen S 12 / S 19 zu teilweisen Haltausfällen. Es bestehen Umleitungen und Schienenersatzverkehr zwischen Porz-Wahn und Köln Frankfurter Straße sowie zwischen Eitorf und Hennef (Sieg).

Die Weichenerneuerungen in Porz-Heumar erfordern außerdem eine 3-tägige Einschränkung der Regional-Bahn-Linie RB 25. Hier kommt es in der Zeit Samstag, 3. Oktober, 6.00 Uhr, bis Montag, 5. Oktober 2020, 3.00 Uhr, zu Teil- und Haltausfällen zwischen Rösrath und Köln Frankfurter Straße. Alternativ verkehren Busse dann Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).

Um den Kölner Hauptbahnhof für den wachsenden Zugverkehr fit zu machen, wird ein neues ESTW in zwei Baustufen errichtet. Bis Ende 2021 wird der S-Bahnverkehr auf die neue Technik umgestellt. Bis Ende 2024 folgt dann der Regional- und Fernverkehr. Umfangreiche Informationen finden Sie hier.

Die Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar. Dort kann auch ein Newsletter für einzelne Linien der DB abonniert werden. Weitere Informationen gibt es bei der Bauhotline von DB Regio NRW unter 0202 515 62 515 und dem kostenfreien BahnBau-Telefon unter 0800 5 99 66 55.

Die Maßnahmen sind den Arbeiten zum Ausbau zwischen Köln und Bonn, die in den Herbstferien liegen, vorgelagert. Betroffen ist ein anderer Streckenabschnitt und andere Linien.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.