Archive
Dezember 2020
M D M D F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Novum ab 12. November digitaler Gewerkschaftstag und Briefwahl des Vorsitzenden

Berlin, 09.11.2020 (BA/gm)
Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) geht neue Wege und führt ihren außerordentlichen Gewerkschaftstag in diesem Jahr als digitale Veranstaltung durch. Am 12. November 2020 diskutiert der Geschäftsführende Vorstand mit den rund 300 Delegierten des Gewerkschaftstages online über die aktuellen und künftigen Arbeitsschwerpunkte der EVG. Nach der Veranstaltung werden die Delegierten per Briefwahl einen neuen Vorsitzenden wählen. Die Auszählung der Briefwahlunterlagen findet am 30. November 2020 statt. 

Der außerordentliche Gewerkschaftstag war im Frühjahr 2020 einberufen worden, nachdem der EVG-Vorsitzende Torsten Westphal zurückgetreten war. Für diese Position kandidiert nun der Stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel, der aktuell auch die Amtsgeschäfte des Vorsitzenden führt.

Der Livestream wird am 12. November 2020 ab 15 Uhr auf der Homepage der EVG übertragen. Außer den Mitgliedern des Vorstandes kommen auch Vertreter der Gewerkschafts-Seniorinnen und -Senioren, -Frauen und -Jugend zu Wort. Auch wird die EVG ihre aktuelle politische Kampagne „fair nach vorne“ vorstellen, mit der sie sich für gute Perspektiven der Beschäftigung in der Schienenbranche auch unter Pandemie-Bedingungen einsetzt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.