Archive
September 2021
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Ohne Maske, aber mit Drogen durch den Bahnhof

Dortmund/Herne, 05.01.2021 (BA/gm)
Am vergangenen Sonntagnachmittag (03. Januar 2021) überprüften Bundespolizisten einen 22-Jährigen, weil er sich im Dortmunder Hauptbahnhof mehrfach weigerte eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Hierbei fanden sie bei dem Mann mehrere Tütchen Drogen auf.

Am vergangenen Sonntag, gegen 16 Uhr, riefen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, die Bundespolizei im Hauptbahnhof Dortmund zur Hilfe. Sie hatten einen Mann aus Herne festgestellt, der keine Maske trug. Auch nachdem sie ihn mehrfach auf die Pflicht in Bahnhöfen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen hingewiesen hatten, soll sich dieser weiterhin geweigert haben, eine solche aufzusetzen.

Die eingesetzten Beamten kontrollierten den guineischen Staatsbürger und forderten ihn ebenfalls auf eine Maske zu tragen. Dieser blieb aber auch ihnen gegenüber unkooperativ. Da er sich zudem weigerte Angaben zu seiner Identität zu machen, führten die Polizisten den 22-Jährigen zur Wache. Dort fanden sie bei einer Durchsuchung des jungen Mannes mehrere Tütchen mit Drogen.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Nichttragens einer Mund-Nasenbedeckung.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.