Archive
März 2021
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Jubiläumsbuch online: RMV blickt zurück auf 25 Jahre Verbundgeschichte

Frankfurt a. M., 31.01.2021 (BA/gm)
Im Jahr 2020 feierte der Rhein-Main-Verkehrsverbund 25-jähriges Bestehen. In seinem Jubiläumsbuch wirft der Verbund einen Blick zurück auf seine Gründung und die Entwicklungen des „Vierteljahrhunderts RMV“. Mehr noch als ein Rückblick zeigt diese Publikation auch die Weichen auf, die der Verbund für die Zukunft der Mobilität heute schon stellt.

Ein Fahrplan, ein Fahrschein, ein Fahrpreis
Was heute undenkbar klingt, war bis zur Verbundgründung Alltag der Fahrgäste: Wer vor 1995 längere Strecken mit verschiedenen Verkehrsmitteln zurücklegen wollte, musste bei fast jedem Umstieg eine neue Fahrkarte ziehen. Das war mühsam und teuer. Zum Beispiel waren für eine Fahrt vom Fuldaer Bahnhof zur Frankfurter Konstablerwache vor 1995 eine Regionalzug-Fahrkarte plus ein Kurzstreckenticket für die U-Bahn nötig. Seit Verbundgründung ist nur noch eine Fahrkarte nötig, die vom Start bis zum Ziel gilt. 

Verbesserungen in vielen Bereichen
Nicht nur durch die Harmonisierung des Tarifs brachte die Gründung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes am 28. Mai 1995 enorme Verbesserungen: Auch beim Infrastrukturausbau, der Qualitätssicherung, der Digitalisierung und in vielen weiteren Bereichen hat der RMV das Bus- und Bahnfahren in der Region verbessert, vergünstigt und vereinfacht. Ganz nach seinem Motto: Ein Fahrplan, ein Fahrschein, ein Fahrpreis.

Jubiläumsbuch jetzt online
Die Publikation zum 25-jährigen Bestehen steht nun auch allen interessierten Fahrgästen hier zum Download zur Verfügung.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.