Archive
Dezember 2021
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Neue Leitung für DB Schenker Steiermark

DB Schenker Kärnten Landesleiter Klaus Maximilian Hermetter übernimmt auch Führung der steirischen Niederlassungen

Wien/Klagenfurt, 09.02.2021 (BA/gm)
Der international tätige Logistikdienstleister DB Schenker organisiert sich im Süden Österreichs neu und stellt seine Geschäftsstellen in der Steiermark mit Januar 2021 unter die Gesamtleitung von Klaus Maximilian Hermetter. Der gebürtige Kärtner ist bereits seit 36 Jahren für das Unternehmen tätig und seit 20 Jahren für die Leitung der Geschäftsstelle in Kärnten verantwortlich. 

„Die neue Führungsstruktur ermöglicht es uns, Kräfte effizient zu bündeln und Synergien optimal zu nutzen, um damit unsere Position in beiden Bundesländern weiter zu stärken und zukünftigen Anforderungen bestmöglich gerecht zu werden. Herr Hermetter verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung und kennt die Geschäftsstellen in Kärnten sowie auch in der Steiermark wie kaum ein anderer. Daher freut es mich wirklich sehr, dass wir die Gesamtleitung in so bewährte Hände legen können“, sagt Mag. Alexander Winter, CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa. Um die Marktsituation in der Steiermark weiter auszubauen und die wirtschaftlich bedeutende Region bestmöglich zu bedienen, übernimmt Norbert Adler, der seit 2018 die Geschäftsstelle von DB Schenker in Graz verantwortete, die Leitung des gesamten Verkaufs für das Bundesland.

Innovation & Tradition für heimische Wirtschaft
DB Schenker in Kärnten beschäftigt rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet seinen Kunden eine Gesamtlogistikfläche von über 37.500 Quadratmetern. Rund 15 Millionen Euro hat der Logistikexperte seit 2011 in den Standortausbau in Klagenfurt investiert. In der Steiermark investierte der integrierte Logistikdienstleister 2017 rund 25 Millionen in ein neues Terminal in Graz Wundschuh. Rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei DB Schenker in der Steiermark tätig, die Gesamtlogistikfläche umfasst 45.000 Quadratmeter. Durch die zentrale Lage im Süden Österreichs und die unmittelbare Nähe zu den Nachbarstaaten punkten die DB Schenker Standorte in Kärnten und in der Steiermark mit regionalen Ansprechpartnern vor Ort und sind seit Jahrzehnten verlässliche Partner für die heimische Wirtschaft. So feierte DB Schenker 2019 sein 100-jähriges Jubiläum in Kärnten und in der Steiermark kann der Logistikprofi auf eine langjährige Geschichte zurückblicken.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.