Archive
März 2021
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Magdeburg: Aktuell Betrieb auf den Linien 1, 2, 4, 9, 10 und Bus-Notverkehr

Magdeburg, 11.02.2021 (BA/gm)
Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) konnte weitere Streckenabschnitte in Betrieb nehmen. Nach und nach können mehr Straßenbahnstrecken wieder für den Verkehr freigeben werden. Am heutigen Donnerstag konnten die Streckenabschnitte IKEA <> Klosterwuhne, Olvenstedt, Südring, Westring sowie Werder, Heumarkt und Nordbrückenzug wieder ans Straßenbahnnetz angeschlossen werden. 

Seit dem heutigen Donnerstag, 11.02.2021, 14 Uhr können folgende Linien wieder bedient werden:

  • Straßenbahnlinie 1: Zwischen IKEA und Sudenburg. Ein Betrieb über Hauptbahnhof und Olvenstedter Straße ist noch nicht möglich, daher fährt die Linie 1 zwischen City Carré und Südring wie die Linie 10 über Otto-von-Guericke-Straße und Hasselbachplatz.
  • Straßenbahnlinie 2: Zwischen Westerhüsen und Alte Neustadt. Zwischen Alter Markt und Hasselbachplatz erfolgt eine Umleitung über die Otto-von-Guericke-Straße.
  • Straßenbahnlinie 4: Zwischen Klinikum Olvenstedt und Arenen. Ein Betrieb über Hauptbahnhof und Olvenstedter Straße ist noch nicht möglich, daher fährt die Linie 4 zwischen Albert-Vater-Straße und City Carré über Europaring, Westring, Südring, Hasselbachplatz und Otto-von-Guericke-Straße. Da der Streckenabschnitt nach Cracau nicht passierbar ist, fährt die Linie 4 ab Zollhaus weiter über Heumarkt zur Haltestelle Arenen. Ab dort im Ringverkehr über den Nordbrückenzug zum Opernhaus und Alter Markt. Ab Alter Markt wieder nach Olvenstedt über Südring.
  • Straßenbahnlinie 9: Zwischen Neustädter See und Reform. Zwischen Alter Markt und Raiffeisenstraße erfolgt eine Umleitung über die Otto-von-Guericke-Straße, Südring und Wiener Straße.
  • Straßenbahnlinie 10: Normaler Linienweg zwischen Sudenburg und Barleber See.

Die Straßenbahnen fahren ca. alle 15 Minuten.

Zusätzlich wird ein Bus-Notverkehr mit den Buslinien N1, N4, N5, N6 und N7 (bekannt aus dem Nachtverkehr) angeboten. Somit sind alle Hauptstrecken angebunden. Die Linien N1, N5 und N7 fahren alle 15 Minuten, die Linien N4 und N6 alle 30 Minuten.

Änderung im Nachtverkehr ab 23.15 Uhr:
Ab sofort werden im Nachtverkehr auf den Linien N2 und N8 Straßenbahnen zum Einsatz kommen. Die Linie N2 fährt ab Alter Markt wie die Tageslinie 2 über Otto-von-Guericke-Straße, Hasselbachplatz, Südring, Wiener Straße, Raiffeisenstraße nach Buckau und Westerhüsen.

Mit dieser Maßnahme soll das Netz nachts zusätzlich betriebsbereit gehalten werden. Kapazitäten des MVB-Winterdienstes können so für andere Aufgaben genutzt werden.

Vorausschau auf Freitag, den 12. Februar 2021:
Mit Betriebsbeginn werden die oben genannten Linien verkehren. Im Tagesverlauf könnten weitere Strecken freigegeben werden.

Die MVB beginnt am morgigen Freitag mit dem Beräumen der Olvenstedter Straße von den Schneemassen, um wieder Stadtfeld Ost und den Hauptbahnhof an das Straßenbahnnetz anzuschließen. Das Unternehmen bittet Fahrzeughalter im Bereich Olvenstedter Straße, falsch stehende und parkende Fahrzeuge wegzufahren. Fahrzeuge, die im Schienenbereich stehen, könnten kostenpflichtet abgeschleppt werden.

Das Unternehmen wird weiter fortlaufend über den aktuellen Stand zur Inbetriebnahme weiterer Strecken informieren. Auskünfte gibt es an der kostenfreien Service-Hotline der MVB unter 0800 – 548 1245 und auf www.mvbnet.de. Aufgrund der hohen Anzahl an Anrufenden kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.