Archive
Februar 2021
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

„Ab in die Zukunft“: VAG sucht Azubis via Social-Media-Live-Event

Nürnberg, 21.02.2021 (BA/gm)
Normalerweise orientieren sich Schüler ab der 8. Klassen der Mittel- oder Realschulen, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll – beispielweise mit einem Besuch einer Ausbildungsmesse. Da das aktuell nicht möglich ist, geht die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg neue Wege und stellt am Donnerstag, 25. Februar 2021 ab 19.00 Uhr auf ihren Social-Media-Kanälen den Ausbildungsberuf „Fachkraft im Fahrbetrieb“ auf unterhaltsame Weise in einem Livestream vor. 

„Wir wollen den Jugendlichen Lust auf Ausbildung machen und ihnen und ihren Eltern die VAG als zuverlässigen und zukunfts-orientierten Ausbildungsbetrieb näher bringen“, erklärt Kerstin Rahner aus dem VAG-Ausbildungsmarketing die Idee hinter dem Live-Event „Ab in die Zukunft“. Dabei gehe es in erster Linie darum, hinter die Kulissen blicken zu lassen, Informationen über den Ausbildungsberuf zu vermitteln und wertvolle Bewerbungstipps zu geben. Das Event wird von einem professionellen Moderatoren-Team begleitet. Hauptakteure sind jedoch Mitarbeiter der VAG. Die Zuschauer können sich interaktiv via Chat am Geschehen beteiligen. Reinklicken empfiehlt sich also am Donnerstag, 25. Februar 2021 ab 19.00 Uhr auf Youtube unter vag.de/filme sowie auf facebook.com/VAGNUE und instagram.com/vagnuernberg

Viel mehr als nur eine Ausbildung
Reinklicken lohnt sich auch deshalb, weil ein Job bei der VAG nicht irgendein Job ist. Nürnberg blickt auf eine lange Nahverkehrstradition zurück. Was 1881 mit ein paar Pferdefuhrwerken begann, hat sich mit der VAG zu einem modernen, vielfältigen Unternehmen entwickelt. Die Fahrzeuge der VAG legen täglich eine Strecke zurück, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht. Dabei bedient der Verkehrsbetrieb mit fast 400 eigenen Bussen, Straßen- und U-Bahnen ein weit verzweigtes Liniennetz. Im Jahr 2019 waren etwas mehr als 152 Millionen Fahrgäste mit der VAG unterwegs. Rund 1.800 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Nürnberg mobil bleibt. Und in Sachen Klimaschutz liegt der öffentliche Personennahverkehr sowieso weit vorne.

Wer also Teil des Großen Ganzen werden möchte und Lust hat, einen Bus oder eine Bahn durch Nürnberg zu steuern, sich für Technik interessiert, gerne mit Menschen umgeht, kommunikativ und zu Beginn der Ausbildung am 1. September 2021 mindestens 17 Jahre alt ist, für den ist die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb genau richtig. Sie steht Jugendlichen mit mittlerer Reife, mittlerem Schulabschluss oder einem qualifizierenden Abschluss der Mittelschule offen und wird überdurchschnittlich gut vergütet. Und alle, die die Ausbildung erfolgreich abschließen und persönlich wie fachlich überzeugen, werden von der VAG in den Fahrdienst übernommen. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Weitere Informationen zur Fachkraft im Fahrbetrieb und weiteren Ausbildungsberufen der VAG gibt es unter www.vag.de/ausbildung

Kommentieren ist momentan nicht möglich.