Archive
Februar 2024
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Transdev-Unternehmensgruppe: Verhandlungsauftakt zur Tarifrunde 2021 ohne Angebot

Berlin, 25.02.2021 (BA/gm)
Der Auftakt der Tarifverhandlungen für die gesamte Transdev-Unternehmensgruppe fand am vergangenen Dienstag als Hybridveranstaltung statt. Der Arbeitgeber legt zunächst kein Angebot vor, sondern ließ sich die von der zuständigen EVG-Tarifkommission beschlossenen Forderungen noch einmal ausführlich erläutern. 

Seitens der EVG-Verhandlungsdelegation wurde deutlich gemacht, dass für uns Tarifverhandlungen auch ein Zeichen der Wertschätzung sind. Alle Kolleginnen und Kollegen der Transdev-Unternehmensgruppe machen einen hervorragenden Job. Ob in der Instandhaltung, im Service, der Verwaltung oder im Fahrbereich – alle verdienen die gleiche Anerkennung. Zu Beginn war deutlich geworden, dass einzelne Unternehmen der Transdev-Gruppe offensichtlich unterschiedliche Regelungen treffen wollen.

Seitens der EVG wurde kritisiert, dass es bislang nicht gelungen sei, auch die Transdev Service GmbH in die unternehmensweite Kurzarbeitergeld-Regelung einzubeziehen. Eine derzeit vorliegende Betriebsvereinbarung wird seitens der zuständigen Geschäftsleitung als ausreichend erachtet.

Die nächste Verhandlungsrunde findet am 9. März 2021 statt. Wir erwarten zu diesem Termin ein Angebot, das die Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen wertschätzt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.