Archive
Dezember 2021
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

S-Bahn Berlin: So lief die Impfaktion auf der Stadtbahn

80 Dosen von Johnson & Johnson unter die Leute gebracht • Weniger Nachfrage als beim ersten Mal

Berlin, 17.09.2021 (BA/gm)
„Auch die zweite Impfaktion im Zug wurde gut angenommen“, sagte S-Bahn-Chef Peter Buchner nach deren Abschluss am gestrigen Donnerstag. Die Nachfrage nach der Einmalimpfung von Johnson&Johnson war etwas geringer als bei der ersten Tour Ende August 2021 auf dem Ring. Am Ende der Aktion am gestrigen Donnerstag waren 80 der 200 verfügbaren Dosen verimpft. Zwei Ärzte des DRK verabreichten die Spritzen während der rund dreistündigen Tour auf der Stadtbahn zwischen Treptower Park und Grunewald. 

Am Popup-Impfstand auf dem Bahnhof Ostkreuz wurden rund 40 Impfungen mit Moderna durchgeführt. Hier haben von 10 bis 16 Uhr zwei Ärzte Spritzen und Oberarme zusammen gebracht. Termine für die zweite Impfung, die für den vollständigen Schutz notwendig ist, gab es für alle Impflinge gleich dazu.

S-Bahnchef Peter Buchner: „Die bundesweite Impfaktionswoche ist eine wichtige Maßnahme, um einer vierten Infektionswelle entgegenzuwirken. Jeder Geimpfte zählt, daher sind wir zufrieden, dass wir unseren Beitrag dazu leisten konnten.“

Kommentieren ist momentan nicht möglich.