Archive
Oktober 2021
M D M D F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Die All-in-one-Mobilitätsapp

Entdecken Sie mit Whim alle Formen der Mobilität in einer App

Givisiez, 22.09.2021 (BA/gm)
Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) unterstützen innovative Konzepte und engagieren sich für neue Mobilitätsformen. Nun lancieren sie in Zusammenarbeit mit MaaS Global eine App, um die Mobilität in all ihren Formen zu fördern. Die App Whim bietet eine echte Alternative zum eigenen Auto und zeigt verschiedene zur Verfügung stehende Mobilitätsangebote auf, wie den öffentlichen Verkehr, E-Scooter und E-Bikes, Carsharing und auch Taxis. Ab sofort können über die App zudem Fahrausweise gekauft werden. Das Angebot wird in den kommenden Monaten um zusätzliche Mobilitätsdienstleistungen erweitert. 

Die App Whim, die bereits in mehreren Städten wie Helsinki, Wien, Tokio und Birmingham verfügbar ist, kommt in die Schweiz. Mit Whim können nicht nur Fahrpläne abgerufen, sondern auch Fahrausweise gelöst werden. Mittelfristig sollen auch E-Bikes und -Scooter gemietet und sogar Taxis bestellt werden können.

Als wichtigster «öV»-Partner von Whim übernehmen die TPF den Ticketverkauf und erweitern dadurch ihre Vertriebskanäle. Die Zusammenarbeit ist Teil der TPF-Strategie zur Förderung der Multimodalität als Alternative zu Privatautos.

In der Schweiz wird das Mobility as a Service (MaaS)-Angebot von Whim in Zusammenarbeit mit weiteren strategischen Partnern ermöglicht. Das öV-Angebot ist zunächst auf 3,5 Millionen Bewohner in sechs Kantonen ausgerichtet: Bern, Freiburg, Neuenburg, Solothurn, Wallis und Waadt. In den kommenden Monaten könnten sich andere Transportanbieter anbieten, um Reisenden in allen Regionen der Schweiz auf nationaler Ebene eine noch umfassendere Mobilitätserfahrung zu ermöglichen.

MaaS Global mit Sitz in Helsinki ist der weltweit führende Aggregator unterschiedlicher Mobilitätslösungen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.