Archive
Juli 2022
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Graffiti-Künstler Justus Becker verewigt Bild von Kita-Kindern auf DB-Gebäude

ICE statt Kritzelei: Soziales Projekt für multikulturelles Miteinander bringt Farbe an die Wände der Mainmetropole • Kleiner ICE verschönert Außenfassade des Logistikstandorts des Bordservice am Frankfurter Hauptbahnhof

ICE statt Kritzelei

Frankfurt a. M., 21.01.2022 (BA/gm)
Ein buntes Wandgemälde schmückt seit Kurzem den Logistikstandort des Bordservice der Deutschen Bahn (DB) in der Mannheimer Straße. Wo zuvor noch Kritzeleien zu sehen waren, ziert jetzt ein farbenfroher kleiner ICE die Außenfassade.

Die Vorlage für das Bild stammt von den Kindern der Bockenheimer Kita der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und den „Bahnbinis“ aus der DB-eigenen Kita. Gemeinsam waren die Jungen und Mädchen im Rahmen eines sozialen Projekts der DB zum Thema „Der kleine ICE und seine Freunde begleiten die Vorschulkinder in ihren ersten Schultag“ kreativ und haben kleine Kunstwerke geschaffen.

Graffiti-Künstler Justus Becker hat die Entwürfe der Kinder anschließend zusammengefügt und an die Wand des Logistikzentrums gesprüht. Die Außenfassade des DB-Gebäudes war zuvor des Öfteren Ziel von Schmierereien, der Reinigungsaufwand und die dadurch entstehenden Kosten entsprechend hoch. Jetzt leuchtet die Wand Dank des Projekts in bunten Farben und trägt zur Verschönerung des Frankfurter Stadtbilds bei.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.