Archive
Februar 2023
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Marke Ruhrbahn nominiert beim German Brand Award

Anerkennung für gelungenes Markendesign

Essen, 06.12.2022 (BA/gm)
Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Jetzt wurde die Ruhrbahn nominiert für den German Brand Award 2023 – aufgrund ihrer vorbildlichen und außergewöhnlichen Markenführung. Klaus Falke, Diplom-Designer (FH) bei der Ruhrbahn: „Allein die Nominierung für den Wettbewerb ist eine tolle Auszeichnung für unsere Arbeit und für unser Design.“ Der German Brand Award wird initiiert vom Rat für Formgebung, Deutschlands Design- und Markeninstanz, sowie dem German Brand Institute. Eine hochkarätige Jury bestehend aus Persönlichkeiten von Unternehmen, Wirtschaft und Wissenschaft kürt die Bestleistungen in der Markenführung und zeichnet die Marken und die Verantwortlichen dahinter aus. 

Muss sich ein öffentliches Verkehrsunternehmen mit Marken-Design auseinandersetzen? Ja! Denn das Design, die Marke und die damit verbundene Wirksamkeit nach außen sind Teil des Kerngeschäftes. Sie bieten den Fahrgästen Orientierung und prägen in besonderer Weise das Bild unserer Städte. Die gesamte Entwicklung, Konzeption und Umsetzung der Markenstrategie wird bei der Ruhrbahn intern geleistet. Unternehmen, Agenturen und Dienstleistende, die den Expertengremien des Rates für Formgebung durch ihre konsistente Profilierung und kreative Markenführung aufgefallen sind, erhalten eine Nominierung. Außerdem können Interessierte aktiv Marken und Projekte zur Teilnahme einreichen. „Auf uns ist der Rat für Formgebung direkt zugekommen. Wir sind also mit unserem Corporate Design aufgefallen“, sagt Falke.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.