Archive
Februar 2024
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Kein Zugbetrieb in den Netzen der BRB möglich

Update Dienstag, 05.12.2023, 16 Uhr

Holzkirchen, 05.12.2023 (BA/gm)
Es kommt am heutigen Dienstag noch immer zu Einschränkungen in unseren Netzen. Prognosen, wann die BRB in allen Netzen wieder nach Fahrplan unterwegs sein kann, sind leider noch immer nicht möglich. Die noch bestehenden Streckensperrungen liegen an witterungsbedingten Schäden an der Infrastruktur. Dort, wo wir noch immer nicht fahren können, bemühen wir uns um Schienenersatzverkehr mit Bussen, konnten bisher aber – bis auf wenige Ausnahmen – keinen einrichten. 

Bei dieser Auflistung aus unseren Netzen handelt es sich um eine Momentaufnahme und sobald Streckenabschnitte von der DB Netz AG freigegeben werden, fahren wir auch.

Netz Chiemgau Inntal:
Am frühen Nachmittag wurde die Strecke München – Rosenheim von der DB Netz AG eingleisig freigegeben. Wir fahren im Stundentakt von und nach München Hauptbahnhof.

Züge aus Kufstein kommend Richtung München Hauptbahnhof enden und wenden weiterhin in Rosenheim, die Fahrgäste müssen in Rosenheim Richtung München umsteigen.

Züge aus Salzburg Hauptbahnhof Richtung München Hauptbahnhof fahren bis München Hauptbahnhof durch mit Halt in Großkarolinenfeld, Ostermünchen, Aßling und Grafing.

Auf der Strecke Holzkirchen – Rosenheim ist weiterhin kein Zugverkehr möglich.

Netz Berchtesgaden-Ruhpolding:
Traunstein – Ruhpolding: Nach Informationen der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH ist bis mindestens einschließlich Freitag, 8. Dezember 2023, kein Zugverkehr auf dieser Strecke möglich. Die Infrastruktur ist an mehreren Stellen durch umgefallene Bäume und herabhängende Oberleitungen stark beschädigt.

Berchtesgaden – Freilassing: Es wurde Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse verkehren im Pendel.

Netz Oberland:
Züge verkehren ohne Einschränkungen nach Fahrplan.

Netz Ostallgäu-Lechfeld:
Es verkehrt nur ein Pendel zwischen Augsburg und Buchloe, weiter bis Füssen ist die Strecke noch gesperrt, genauso wie von Augsburg Richtung Landsberg am Lech. Zwischen München und Buchloe fahren wir derzeit ebenfalls noch nicht.

Netz Ammersee-Altmühltal:
Fahrplanmäßige Fahrten auf der Strecke Augsburg – Ingolstadt und Ingolstadt – Eichstätt. Die Strecke Augsburg – Schongau ist weiterhin gesperrt, nach Gessertshausen fahren wir planmäßig.

Auf der Startseite www.brb.de werden rechts oben unter „Verkehrsmeldungen“ die aktuellen Veränderungen in allen Netzen aufgeführt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.