Archive
Mai 2024
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zwanzigjähriges Jubiläum der friedlichen Revolution von 1989/90

Ihre Meinung zählt: Diskutieren Sie mit!
Berlin, 14.10.2009 (BA)

Bundespresseamt

In diesem Jahr feiern wir das zwanzigjährige Jubiläum der friedlichen Revolution von 1989/90. Unter dem Druck, der von den Massendemonstrationen und auch von den massenhaften Ausreisen ausging, brach die SED-Diktatur zusammen, wurde die Mauer gestürzt und der Weg zur Einheit Deutschlands frei gemacht.

Am 9. November 1989 erzwangen die Berliner die Öffnung der Mauer. Die Bilder aus der Nacht vom 9. auf den 10. November haben sich tief in das Gedächtnis eingeprägt. Es war noch nicht die Wiedervereinigung – dafür brauchte es noch freie Wahlen in der DDR und schwierige internationale Verhandlungen – , aber es war an diesem Wochenende ihre gefühlte Vorwegnahme. Der Mauerfall gehört zu den Ereignissen, bei denen fast jeder weiß, wo er gerade war und was er gerade gemacht hat, als er es sah oder davon hörte. Darüber will das Bundesministeriums des Innern mit Ihnen sprechen.

Schreiben Sie dem Ministerium:
Was haben Sie am 9. November 1989 gemacht, als die Mauer geöffnet wurde? Wie weit sind wir auf dem Weg zur inneren Einheit schon vorangekommen, und was müssen wir noch tun?
Hier der Link zum Forum

Kommentieren ist momentan nicht möglich.