Archive
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Mit dem nostalgischen „Spielzeug-Express“ von Erfurt nach Sonneberg

Leipzig/Erfurt, 04.06.2018 (BA/gm)
Die nächste Fahrt aus dem Thüringer Bahn-Nostalgie-Programm führt am 16. Juni 2018 von Erfurt über Jena und Lichtenfels nach Coburg und Sonneberg. Der „Spielzeug-Express“ besteht aus dem Traditionszug von DB Regio, der von einer historischen E-Lok der Baureihe (BR) 243 gezogen wird. Los geht es in Erfurt um 7.58 Uhr, 12.00 Uhr erfolgt die Ankunft in Sonneberg. Die Rückfahrt nach Erfurt beginnt 14:24 Uhr. 

In der Zwischenzeit besteht die Möglichkeit zum Besuch des Deutschen Spielzeugmuseums. Dort werden in Deutschlands ältester Spielzeugsammlung seltene und sehenswerte Exponate gezeigt. Zu den Besonderheiten der Sammlung gehören Sonneberger Holzspielwaren des 18. und 19. Jahrhunderts, Figuren aus Brotteig und Papiermaché, Puppen aus Sonneberg und Thüringen, Spielzeug aus dem alten Ägypten und der klassischen Antike sowie Spielzeug aus Ostasien und Afrika.

Am 21. Juli 2018 geht es mit dem Traditionszug als „Sormitztal – Thüringer Meer-Express“ von Erfurt über Apolda und Jena nach Wurzbach. Gezogen wird dieser Zug von einer historischen Diesellok der BR 132.

Wegen der erhöhten Waldbrandgefahr in den Frühjahrs- und Sommermonaten kommt die historische Dampflok 41 1144 erst wieder bei den Fahrten des Thüringer Bahnnostalgie-Programms im September 2018 zum Einsatz.

Informationen zu den Fahrplänen, Fahrpreisen und die Möglichkeiten des Fahrscheinkaufs gibt es unter www.bahnnostalgie-thueringen.de

Kommentieren ist momentan nicht möglich.