Archive
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Suu a Gewaaf: Fränkische Klischees auf dem Prüfstand

Regensburg, 04.07.2019 (BA/gm)
Wortkarg, eigenbrödlerisch und nicht sehr gesellig – den Franken wird vieles nachgesagt. Doch stimmen die Vorurteile? Die Events, die im Sommer im Netz Nord von agilis stattfinden, legen das Gegenteil nahe. Zum Tag der Franken (06./07.07.2019) stellt das Eisenbahnunternehmen die spannendesten vor.

Daham is am scheensten
Der Franke bleibt lieber zuhause als unter Leute zu gehen, lautet eines der wohl gängigsten Klischees. Dass dies nicht unbedingt zutrifft, zeigen die unzähligen Veranstaltungen, auf denen sich der Franke überaus gesellig gibt, beispielsweise auf dem Kulmbacher Altstadtfest (05.07.-07.07.2019) oder dem Hofer Volksfest (26.07.-04.08.2019) Hier erlebt man live, wie kommunikativ und kontaktfreudig es in Franken zugeht. 

Wer hat Kerwa? Mir ham Kerwa
Kerwa, Feuerwehrfeste und Faschingsumzüge – für mehr Kultur ist der Franke angeblich nicht zu haben. Tatsächlich schaut man hierzulande kulturell oft über den Tellerrand – sei es beim Fest der Porzelliner in Selb (01.08.-05.08.2019), beim Flechtkulturfestival in Lichtenfels (13.09.2019) oder beim Tucher Blues- und Jazzfestival in Bamberg (02.08.-11.08.2019). Drei von vielen Gelegenheiten, bei denen man Franken trifft, die offen sind für Neues und sich gerne inspirieren lassen.

Woanders is a nedd anders
Frei nach diesem Motto soll sich der Franke vor dem Unbekannten eher scheuen und nicht sehr weltoffen sein. Events wie die Bayreuther Festspiele (25.07. – 28.08.2019), das dortige Afrika-Karibik-Festival (19.07.-21.07.2019) oder das Sambafestival in Coburg (12.07.-14.07.2019) hinterlassen einen anderen Eindruck. Besucher erwartet internationales Flair und mondäne, aufgeschlossene Gastgeber.

Brodwerscht, Schäuferla und Bier
Kulinarisch lässt man sich in Franken nicht beirren? Mitnichten. Im Norden Bayerns ist die kulinarische Vielfalt zu Hause. Wer sie verkosten möchte, sollte dem Foodtruck Festival in Hof (17.08.-18.08.2019), dem Craft Brauer Festival 2019 in Bayreuth (06.09.-07.09.2019) oder dem Genussfest in Bad Staffelstein (08.09.2019) einen Besuch abstatten. Vor Ort gibt es viele originelle Angebote, die zeigen, dass es ein Frankenland jenseits von Küchla und Glöß gibt – und jenseits von den typischen Klischees.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.