Archive
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Rechtsrheinischer Bahnverkehr durch Hangrutsch weiter Eingeschränkt

Frankfurt am Main, 07.08.08 (BA)
Bei einem Unwetter kam es am Mittwoch letzter Woche zwischen Assmannshauen und Lorch zu einem Hangrutsch. Die sofort durchgeführten Aufräumarbeiten führten dazu, dass seit Dienstagmorgen der Bahnbetrieb wieder durchgängig aufgenommen werden konnte. Zurzeit fahren die Züge im Abschnitt zwischen Assmannshausen und Kaub in beiden Fahrtrichtungen auf dem rheinseitigen Gleis. Aus Sicherheitsgründen bleibt das hangseitige Gleis bis auf weiteres noch gesperrt.

Dadurch kommt es zu Einschränkungen im rechtsrheinischen Bahnverkehr zwischen Wiesbaden und Koblenz. Die Bahn hat einen Ersatzfahrplan aufgestellt. Werktags fallen zu den Hauptverkehrszeiten mit ihrer dichten Taktfolge noch einzelne Züge aus, weil im eingleisigen Abschnitt nicht das volle Betriebsprogramm gefahren werden kann. Am Wochenende fahren alle planmäßigen Züge.

Bei den Minutenangaben im Ersatzfahrplan kann es zu Abweichungen kommen. Das Passieren des eingleisigen Engpasses kann zu Fahrzeitverlängerungen von wenigen Minuten bis zu 30 Minuten führen. Prognosen sind hier aufgrund der Betriebslage, bei der auch Güterzüge berücksichtigt werden müssen, nur schwer möglich. Der Fernverkehr ist auf der rechten Rheinstrecke nicht unterwegs.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.