Archive
Juli 2022
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blenden mittels Laserpointer

Kein Kavaliersdelikt

Neuss/Düsseldorf, 18.01.2022 (BA/gm)
Zwischen Neuss Norf und Neuss Hauptbahnhof kam es in den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstages (15. Januar 2022) im Zeitraum von 02.36 Uhr bis 04.39 Uhr zum Einsatz eines Laserpointers. Dieser blendete Lokführer während ihrer Zugfahrt. Die Bundespolizei leitet Ermittlungen ein.

Wer einen Triebfahrzeugführer eines Zuges mit einem Laserpointer blendet, begeht eine Straftat. Es handelt sich um die Tatbestände des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie der gefährlichen Körperverletzung. 

Insgesamt meldeten drei Triebfahrzeugführer, dass sie von einem Laserpointer auf der Bahnstrecke zwischen Neuss Norf und Neuss Hauptbahnhof geblendet wurden. Betroffen hat es den Lokführer einer S11, eines Güterzuges sowie einer S8. Einer von ihnen klagte über Schmerzen. Aufgrund dieses Vorfalls kam es zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Bislang gibt es noch keinen Hinweis auf einen Tatverdächtigen. Vor Ort konnten die Beamten niemanden feststellen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren durch die Bundespolizei eingeleitet.

Zeugen werden gebeten Hinweise unter der kostenlosen Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.