Archive
Juli 2024
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Neuer Service bei der VAG

DHL Group und VAG nehmen eine Packstation am U-Bahnhof Bauernfeindstraße in Betrieb

Nürnberg, 23.12.2023 (BA/gm)
Noch rechtzeitig vor Weihnachten können der Paketdienstleister DHL und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg eine erste Packstation am U-Bahnhof Bauernfeindstraße eröffnen. Der Vorteil für die Kunden liegt auf der Hand: Sie können künftig ihre Pakete und Päckchen quasi nebenbei, auf dem Weg zur oder von der U-Bahn, abholen oder abgeben.

Tim Dahlmann-Resing, Sprecher des Vorstandes der VAG, ist überzeugt, dass das Pilotprojekt erfolgreich sein wird und weitere Stationen folgen werden: „Wir haben überlegt, wie wir eine solche Paketstation realisieren können und haben mit DHL den richtigen Partner gefunden. Unser Ziel: Wir wollen unseren Kund*innen einen Mehrwert auf ihren Wegen mit dem ÖPNV bieten. Ohne Umweg. Fast schon nebenbei und rund um die Uhr. Perfekt, weil man mit unserem neuen Paket- und Päckchenservice Zeit sparen kann.“ 

Auch für die DHL Group ist die Kombination der Packstation mit dem ÖPNV ein echter Pluspunkt. Margit Rieger, Vertriebsmanagerin der DHL Group: „Die Packstation am U-Bahnhof ist eine sehr gute und vor allem auch nachhaltige Ergänzung zu unserem Servicenetz. In den 69 Fächern finden die Pakete einen sicheren Platz. Die Zustellung und Rückgabe erfolgen an einem Ort, ohne zusätzliche Wege – das ist perfekt für alle.“ Im Vergleich zur Haustür-Zustellung spare eine Packstations-Sendung auf der letzten Meile im Durchschnitt 30 Prozent CO2 ein, so die Berechnungen der DHL Group.

Der Aspekt der Nachhaltigkeit hat auch die Stadt Nürnberg überzeugt, weshalb das Baureferat das Projekt gerne unterstützt. Nürnbergs Baureferent Daniel Ulrich: „Es ist in jedem Fall im Sinne unserer städtischen Nachhaltigkeitsstrategie, wenn Fahrten wegfallen oder deutlich kürzer werden. Das senkt den Schadstoffausstoß. Wir werden die VAG mit ihrem Partner DHL Group in jedem Fall bei der Realisierung weiterer Standorte unterstützen.“

Am U-Bahnhof Bauernfeindstraße steigen täglich rund 2.900 Fahrgäste in die U-Bahn ein und fast ebenso viele wieder aus. Zum unmittelbaren Einzugsbereich gehört die Siedlung am Rangierbahnhof. Potenzielle Nutzer kommen zudem vom P+R-Parkplatz U-Bahnhof Bauernfeindstraße sowie mit der Buslinie Linie 53 aus Worzeldorf, Kornburg und Schwanstetten.

Die neue DHL-Packstation
Die neue Packstation mit der Nummer 197 bietet Platz für insgesamt 69 Pakete. Insgesamt gibt es drei XL-, zehn L-, 24 M- und 32 S-Fächer. Die Packstation 197 befindet sich direkt im Zugangsbereich zum U-Bahnhof Bauernfeindstraße, gut sichtbar. Sie wertet den Standort auch auf, denn anstelle der Packstation waren bisher Müllcontainer für den Kiosk im U-Bahnhof gestanden, die jetzt an einen weniger prominenten, gleichwohl für den Kiosk-Betreiber gut erreichbaren Standort umgezogen sind.

Für die Kunden ist der Service selbstverständlich kostenfrei. Registrierte Kunden geben bei der Lieferung die Nummer der Packstation an und bekommen dann für eines der Fächer einen Code zum Öffnen. Retouren werden ebenfalls bei DHL angemeldet und auch hier öffnet ein Code eines der Ablegefächer. Ansonsten kein Unterschied zum gewohnten Verfahren. Auch bis zur Packstation kann man die Lieferung online verfolgen und deshalb unnötige Wege vermeiden.Über Packstationen können auf einfache Art und Weise und rund um die Uhr Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden. Für über 23 Millionen registrierte Kund*innen alleine in Deutschland ist die DHL-Packstation beim Online-Einkauf nicht mehr wegzudenken.

Eine Anmeldung für den kostenlosen Packstation-Service ist unter www.dhl.de/packstation möglich. Für den Sendungsempfang an der Packstation benötigen Neukunden die DHL-Paket-App, die alle Services rund um das DHL-Paket bequem bündelt. Für das Verschicken von Päckchen und Paketen via Packstation ist keine vorherige Registrierung erforderlich.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.