Archive
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv für 5. Dezember 2017

Zusammenstoß zwischen Regionalexpress und Güterzug bei Meerbusch-Osterath

47 Personen nach Angaben der Bundespolizei verletzt • Strecke bis auf Weiteres gesperrt

Berlin, 05.12.2017 (BA/gm)
Am heutigen Dienstag gegen 19.30 Uhr ist es auf der Strecke Krefeld-Neuss bei Meerbusch-Osterath zu einem Zusammenstoß zwischen einem Regionalexpress des Unternehmens National Express und einem Güterzug von DB Cargo gekommen. Der aus zwei Zugteilen bestehende Regionalexpress war mit 155 Reisenden besetzt. Nach Angaben der Bundespolizei wurden 47 Personen verletzt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Fahrplanwechsel im agilis-Netz Nord

Neue Linien und Direktverbindungen • Beschleunigte Fahrzeiten und verdichtete Anbindung an ICE • Neuerungen beim Franken-Hopper-Ticket und Servus-Ticket

Regensburg, 05.12.2017 (BA/gm)
Ab Sonntag, 10. Dezember 2017 kommt es auf einigen Linien des agilis-Netzes Nord zu einem geänderten Fahrplan und Angebotsoptimierungen. So gilt beispielsweise auf der Linie Bayreuth Hbf – Coburg – Bad Rodach ein neues Fahrplankonzept. Ausgearbeitet haben den neuen Fahrplan die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, und das Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis.  Diesen Beitrag weiterlesen »

KVB beschafft 50 weitere E-Busse

NRW fördert das Projekt „Smart City KVB“ mit über 13 Millionen Euro

Köln, 05.12.2017 (BA/gm)
Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Beschaffung von weiteren 50 komplett emissionsfreien E-Bussen bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB). Verkehrsminister Hendrik Wüst übergab am gestrigen Montag einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 13,28 Millionen Euro an die KVB. Das Unternehmen wird bis 2021 weitere Bus-Linien links- und rechtsrheinisch auf den E-Betrieb umstellen.

Mit der Förderung durch das Land NRW ist es der KVB möglich, 50 weitere E-Busse zu beschaffen. Hierfür hat die KVB einen Industriedialog gestartet, um gute Angebote der Fahrzeugindustrie zu finden. Gefördert werden nach Paragraf 13 des ÖPNV-Gesetzes NRW 60 Prozent der Mehrkosten eines E-Busses im Vergleich zur Beschaffung gleichgroßer Dieselbusse. Für das Land Nordrhein-Westfalen begleitet die Nahverkehr Rheinland GmbH (NVR) das Projekt „Smart City KVB“.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnhof Hiltrup: Barrierefreie Rampe kurzzeitig gesperrt

Münster, 05.12.2017 (BA/gm)
Im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes in Hiltrup hat das Tiefbauamt einen barrierefreien Zugang zum Bahnsteig anlegen lassen. Für den barrierefreien Zugang zum Bahnhof erhielt die Unterführung der Marktallee eine Rampe.

Das Gefälle der Rampe soll in diesen Tagen angeglichen werden, da es stellenweise zu steil ist. Hierfür wird die Rampe ab Mittwochmorgen, 6. Dezember 2017, 8 Uhr, gesperrt damit das Pflaster aufgenommen und neu verlegt werden kann. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Wochenende – wenn das Dezemberwetter mitspielt.

Park & Ride-Anlage in Wullersdorf erweitert

Schleritzko: Heuer bereits 500 zusätzliche Pkw-Stellplätze errichtet

St. Pölten, 05.12.2017 (BA/gm)
Kürzlich nahm Landesrat Ludwig Schleritzko die provisorische Erweiterung des Park & Ride-Parkplatzes beim Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf gemeinsam mit Andreas Engelmann von den ÖBB, NÖ Straßenbaudirektor-Stellvertreter Rainer Irschik und Bürgermeister Richard Hogl offiziell in Betrieb. Landesrat Schleritzko dazu: „Mit der Erweiterung um 20 Parkplätze bei der Park & Ride-Anlage am Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf wurden im Jahr 2017 in Niederösterreich insgesamt 500 zusätzliche provisorische Pkw-Stellplätze an Park & Ride-Anlagen für die Pendlerinnen und Pendler geschaffen.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

‚CineRail 2017’ Preisverleihung in Lissabon

Preisverleihung des von der UIC und den Portugiesischen Bahnen (CP) organisierten 22. Bahnfilmfestivals vom 29. November 2017 in Lissabon

Paris/Lissabon, 05.12.2017 (BA/gm)
Gewinner des Großen Preises CineRail 2017 ist „Paris-Bordeaux 2h04” im Auftrag der französischen Bahnen SNCF. Gewinner des Großen Publikumspeises ist „507” (Escola Superior de Tecnologica de Abrantes), die spezielle Auszeichnung des Publikums ging an „Infrabel Star” (Belgien).

Die CineRail-Preise der einzelnen Kategorien gingen an ADIF, Central Japan Railway Company CJRC, Freightliner, KiwiRail, RSSB, SNCF Gares & Connexions, SNCF, Tracksafe New Zealand und WSW Wuppertal.  Diesen Beitrag weiterlesen »