Archive
Januar 2019
M D M D F S S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv für 10. Januar 2019

Beeinträchtigungen durch Winterwetter

Einschränkungen im Zugverkehr in Sachsen und Thüringen

Leipzig, 10.01.2019 (BA/gm)
Witterungsbedingt kommt es aufgrund der anhaltenden starken Schneefälle in Sachsen und Thüringen zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Zugverkehr. Betroffen sind insbesondere Strecken im Erzgebirge, im Vogtland und in Ostsachsen sowie im Osten Thüringens.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Braunschweig: Taubengitter sorgen für mehr Sauberkeit unter Eisenbahnbrücke

Braunschweig, 10.01.2019 (BA/gm)
In Zusammenarbeit mit der DB Netz AG und dem Tierschutzverein hat die Stadtverwaltung von Braunschweig Taubengitter unter der Eisenbahnbrücke an der Salzdahlumer Straße anbringen lassen. Diese verhindern, dass zukünftig Tauben unter der Brücke brüten und den darunterliegenden Geh- und Radweg durch ihren Kot verunreinigen. Nach Einbau der Gitter wurden die Wege vollständig gereinigt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Vielzahl an S-Bahnscheiben zerstört

Zeugen gesucht

Berlin-Steglitz, 10.01.2019 (BA/gm)
Nachdem Unbekannte am vergangenen Samstagabend an den S-Bahnhöfen Lichterfelde-West und Zehlendorf randaliert und mehrere Scheiben an S-Bahnzügen eingeschlagen hatten, ermittelt die Bundespolizei in einem ähnlich gelagerten Fall gegen zwei kurze Zeit später festgenommene Jugendliche.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Zeit einplanen für Reisen auf der Strecke Berlin – Hannover

12. Januar bis 17. Mai 2019 • Züge der ICE-Linien 10 und 12/13 sowie IC-Linie 77 mit längerer Reisezeit • Modernisierung der Signaltechnik in drei Abschnitten

Berlin, 10.01.2019 (BA/gm)
Fernverkehrsreisende, die die ICE-Linien 10 (Berlin-Hannover-Hamm-Köln/Düsseldorf), 12 (Berlin-Braunschweig-Frankfurt/M-Basel-Interlaken) und 13 (Berlin – Braunschweig – Frankfurt/M Flughafen) sowie die IC-Linie 77 (Berlin – Hannover – Amsterdam Centraal) vom 12. Januar bis 17. Mai 2019 nutzen wollen, müssen sich auf eine verlängerte Reisezeit von bis zu 30 Minuten sowie in Berlin auf teilweise geänderte Haltebahnhöfe, Abfahrts- und Ankunftszeiten einstellen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Intensivierung der Gespräche zum Brenner-Basistunnel

Tiroler SPÖ-Abgeordnete fordern Intensivierung der Gespräche auf Regierungsebene mit Deutschland und Italien • Finanzielle Absicherung kommt von den Regierungen • Bevölkerung braucht Entlastung

Wien, 10.01.2019 (BA/gm)
Auch im Verkehrsausschuss am gestrigen Mittwoch war der Baufortschritt des Brenner-Basistunnels auf der Tagesordnung. Die Tiroler SPÖ-Nationalratsabgeordneten Max Unterrainer und Christian Kovacevic sprachen sich auch hier für ein Vorantreiben des Bauvorhabens aus. Gespräche zwischen Verkehrsminister Norbert Hofer und dem Bayrischen Ministerpräsidenten Söder sind begrüßenswert, allerdings müssen darüber hinaus auf Ebene der deutschen, italienischen und österreichischen Bundesregierung direkt Gespräche stattfinden, betonen Unterrainer und Kovacevic.  Diesen Beitrag weiterlesen »